Goldman Sachs bietet seinen wohlhabenden Kunden im zweiten Quartal ⋆ ZyCrypto Bitcoin und andere Cryptoassets an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


& nbsp

& nbsp

Bitcoin und andere digitale Assets werden den Vermögensverwaltungskunden von Goldman Sachs nach einem Bericht von in Kürze zur Verfügung stehen CNBC. Mary Rich, Leiterin der Abteilung Digital Assets bei Goldman Sachs im Bereich Private Wealth Management, bestätigte Pläne, im zweiten Quartal dieses Jahres ein „vollständiges Spektrum“ von Anlageprodukten in der Flaggschiff-Kryptowährung und einigen Altcoins auf den Markt zu bringen.

Rich stellt fest, dass der Bankenriese den privaten Vermögenskunden in naher Zukunft BTC-Investitionen über „physisches Bitcoin, Derivate oder traditionelle Fahrzeuge“ anbieten wird.

Darüber hinaus betonte sie, dass die Kunden der Bank das explosive Wachstum der Kryptoindustrie miterlebt haben und motiviert sind, ihre Zehen zu senken. Diese Kunden "haben das Gefühl, dass wir in gewisser Weise am Beginn eines neuen Internets sitzen und nach Möglichkeiten suchen, an diesem Bereich teilzunehmen", postulierte Rich.

Die Entscheidung von Goldman Sachs wurde durch die wirtschaftliche Unsicherheit in der Welt infolge der vor über einem Jahr aufgetretenen COVID-19-Pandemie weiter verschärft.

"Es gibt ein Kontingent von Kunden, die diesen Vermögenswert als Absicherung gegen Inflation betrachten, und der makroökonomische Hintergrund des vergangenen Jahres hat sicherlich dazu beigetragen."

Werbung


& nbsp

& nbsp

|4c7668d7732fa653e2bb80357b303444|

Goldman Sachs ist nicht das einzige große US-Finanzinstitut, das in den Bereich der Kryptoassets einzieht.

Erst letzten Monat hat Tesla 1,5 Milliarden US-Dollar in Bitcoin investiert, während MicroStrategy seit August letzten Jahres ein wiederkehrender Käufer ist – in Milliardenhöhe.

In jüngerer Zeit gab Morgan Stanley bekannt, dass er seinen vermögenden Kunden die Möglichkeit bieten wird, in Bitcoin zu investieren. Diese Kunden müssen jedoch über mindestens 2 Mio. USD verfügen, die von der Firma gehalten werden, und über eine hohe Risikotoleranz verfügen, um in die aufstrebende Anlageklasse einbezogen werden zu können.

Insbesondere erlauben sowohl Morgan Stanley als auch Goldman Sachs ihren reichsten Kunden nur den Zugang zu Bitcoin. Aber Crypto-Experte und Anthony Pompliano von Morgan Creek schlägt vor dass "irgendwann müssen sie allen Bitcoin-Dienste anbieten".



HAFTUNGSAUSSCHLUSS Weiterlesen

Die in dem Artikel geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und entsprechen weder denen von ZyCrypto noch sollten sie diesen zugeschrieben werden. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht. Bitte führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie in eine der verschiedenen verfügbaren Kryptowährungen investieren.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close