Gold könnte langfristig auf 3.000 USD steigen, hier ist der Grund – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährung und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Gold hat eine langfristige Aufwärtstrenddynamik angenommen, die viele Goldwanzen davon überzeugt hat, dass es langfristig 3.000 USD erreichen kann. Bereits im Frühjahr 2020 erwähnte ein Analyst die Möglichkeit eines äußerst bullischen langfristigen Momentummusters für das Edelmetall.

Im Jahr 2011 waren die Befürworter von der optimistischen Stimmung begeistert, als die Goldpreise stark stiegen, bevor sie ihren Höchststand um 1900 USD erreichten. Dieser Höhepunkt bildete sich bei der 266,8-prozentigen Fibonacci-Erweiterung des Hochs von 1979/1999 auf dem heutigen Chart.

In den folgenden 8 Jahren trat der Goldpreis in einen Bärenmarkt ein, bevor er seinen Tiefpunkt erreichte und sich dann in einem scheinbar Cup-and-Handle-Muster-Setup erhöhte. Dieses Muster hat jetzt die Aufmerksamkeit der Goldbullen und alles, was jetzt übrig bleibt, ist die Bildung eines Griffs, damit das Muster vollständig ist.

Ein solches Szenario würde einen Rückzug und dann eine höhere Rally bedeuten. Sollte sich das Muster bilden und neue Höchststände erreichen, könnte es auf 3.000 USD abzielen, was der Fibonacci-Erweiterung von 423,6 Prozent entspricht.

Gold "Cup With Handle" Formation

Wie aus der neuesten Tabelle hervorgeht, hat Gold das "Cup" -Muster vervollständigt und zieht sich zurück, um ein "Griff" -Teil zu bilden. Im Idealfall möchten die Goldbullen einen Rückgang auf das Niveau von 1.550 bis 1.600 USD sehen, bevor eine weitere große Rallye beginnt.

Wie bereits erwähnt, scheint die Fibonacci-Symmetrie der Becherformation recht interessant zu sein. Gold erreichte sowohl 2011 als auch 2020 einen Höchststand bei 266% Fibonacci-Verlängerung und bildete den „Pokal“. Jede Form eines Rückzugs in den 38,2% Fibonacci des „Bechers“ wäre perfekt für die Bildung des „Griffs“.

Muss das Edelmetall einen „Griff“ bilden, bevor es sich höher bewegt? Nicht wirklich. Wenn es sich jedoch zurückzieht, wird es Gold helfen, 3.000 Dollar viel früher zu erreichen.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close