Going Feeless ist der einzige Weg, um die Blockchain-Einführung zu ermöglichen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Face-to-Face-Transaktionen scheinen merkwürdig archaisch zu sein, da viele Länder aufgrund der anhaltenden COVID-19-Pandemie die Sperrung fortsetzen oder sogar ausweiten. Seit Beginn der Krise Anfang 2020 haben die digitalen Transaktionen zugenommen, insbesondere im E-Commerce und im Digital Banking. Im Gegensatz zu persönlichen Transaktionen wie der direkten Zahlung von Bargeld im Austausch für ein Produkt oder eine Dienstleistung erfordern digitale Finanztransaktionen in der Regel einen Vermittler wie eine Kreditkartenagentur, einen Zahlungsabwickler oder eine Bank. Dieser Vermittler verlangsamt den Prozess und erhöht natürlich die Kosten für die Transaktion.

Die verteilte Hauptbuchtechnologie spielt bei der Abwicklung digitaler Transaktionen eine immer größere Rolle. Dezentrale Finanzanwendungen, die DLT nutzen, können traditionelle Finanzintermediäre stören und ersetzen. Natürlich erfordern Transaktionen, die in den meisten DLT-Netzwerken – und insbesondere in Blockchains – stattfinden, auch eine Gebühr für jede Transaktion. Während Menschen möglicherweise an Gebühren für digitale Zahlungen gewöhnt sind, sind diese Gebühren der Elefant im Raum, wenn es um die gesamte Bandbreite potenzieller Anwendungsfälle in DLT-Netzwerken geht.

In einem kürzlich veröffentlichten Bericht von Forrester wurde festgestellt, dass 2020 ein wichtiges Jahr für das Wachstum des DLT-Raums war. Trotz des Versprechens einer höheren Geschwindigkeit und einer höheren Sicherheit hebt DLT nicht so ab, wie es sollte. Grundsätzlich setzt niemand Blockchains für industrielle Anwendungsfälle ein. Warum? Der Heilige Gral der Massenadoption war bisher aufgrund einiger beträchtlicher Eintrittsbarrieren schwer zu fassen, darunter vor allem Gebühren.

Eintrittsbarrieren auf individueller Ebene

Für Einzelpersonen ist das anfängliche Hindernis für die Einführung von DLT die Tatsache, dass digitale Assets – und insbesondere Kryptowährungen – ein völlig neues Paradigma sind. Transaktionen in einer Blockchain erfordern die Verwendung digitaler Token, und die Benutzer sind nicht mit deren Erwerb, Speicherung und Verwendung vertraut. Es gibt eine signifikante kognitive Belastung.

Menschen können leicht verstehen, dass sie X Betrag pro Monat für den Zugang zum Internet bezahlen. Die Kosten werden von ihrer Kreditkarte abgebucht oder von ihrem Bankkonto abgebucht, und sie können dann im Internet surfen. Bei Kryptowährungen müssen sie jedoch noch viel mehr wissen, z. B. wo sie digitale Token kaufen können, den Unterschied zwischen verschiedenen Token und was eine Krypto-Brieftasche ist und wie sie richtig verwendet wird. Es ist eine andere Denkweise. Darüber hinaus lesen viele Personen Horrorgeschichten von Kryptowährungsbesitzern, denen der Zugang zu ihren Geldern verwehrt wird, und das zeigt eine große rote Fahne: Wenn erfahrene Kryptonutzer solche Probleme haben, welche Chance hat ein Anfänger?

Eintrittsbarrieren auf Unternehmensebene

Unternehmen haben viele ähnliche Bedenken gegenüber Einzelpersonen, insbesondere im Hinblick auf die Tatsache, dass digitale Assets und Transaktionen mit DLT für die meisten völlig neu sind. Führungskräfte des Unternehmens fragen sich, ob sie über die Infrastruktur in ihrem Unternehmen verfügen, um Kryptowährungen zu kaufen und zu halten.

Anstatt für Datentransaktionen eine völlig neue Währung verwenden zu müssen, verwenden Unternehmen lieber eine digitale Infrastruktur, die sich problemlos in die traditionellen technischen Business Stacks integrieren lässt, mit denen sie vertraut sind. Sie fragen sich auch, ob es für ein Unternehmen wirklich Sinn macht, eine neue Infrastruktur zu schaffen, die durch so viele Rahmen springt, um eine völlig neue Währung nur für Datentransaktionen zu verwenden.

Ein weiteres wichtiges Problem ist, dass Unternehmen noch nicht bereit sind, darüber nachzudenken, wie digitale Assets in Buchhaltungsprozesse integriert werden können. Es gibt eigentlich keine standardisierte Anleitung, wie Unternehmen Token erwerben, speichern und verwenden sollten. Darüber hinaus müssen Unternehmen lernen, wie sie Token sicher halten und eine Vielzahl von Protokollen rund um die digitalen Assets entwickeln können, bevor sie Kryptowährungen wirklich nutzen können.

Komplexitätsstufen stellen auch Hindernisse für Unternehmen dar, die DLT einsetzen. Selbst die geringste Menge an Kryptowährungsübertragung führt zu zusätzlichen Schritten, die für Transaktionsgebühren unternommen werden müssen. Dies bedeutet zusätzlichen Zeit- und Energieaufwand, zusätzlichen Serverplatzbedarf und zusätzlichen Overhead. Natürlich erfordert jede Änderung dieser Größenordnung die Schulung ganzer Abteilungen, insbesondere in Bezug auf das erforderliche Sicherheitsniveau.

Eintrittsbarrieren auf der Ebene großer Ökosysteme

Wo es großflächige Anwendungen gibt, gibt es auch großflächige Barrieren. Stellen Sie sich vor, wie viele Transaktionen pro Minute stattfinden, wenn sich die Welt in Richtung Smart Cities und Smart Homes bewegt. Stellen Sie sich nun vor, dass für jede einzelne dieser Transaktionen in einer Blockchain eine Mining-Gebühr erhoben wird. Dies wird unerschwinglich teuer. Darüber hinaus schwanken diese Transaktionsgebühren und sind nicht vorhersehbar. Es ist schwierig, ein massives, nachhaltiges Ökosystem aufzubauen, wenn Sie die Transaktionskosten für das zugrunde liegende Netzwerk nicht zuverlässig schätzen können. Es ist nicht nachhaltig.

Dann stellt sich die Frage, ob es sinnvoll ist, Dritte – die Crypto Miner – zu bezahlen, die nichts mit den Anwendungen selbst zu tun haben. Mit jeder weiteren Frage ergeben sich weitere Hindernisse für die Annahme. Wer trägt bei Smart Cities und Smart Homes die Kosten für jede Transaktion? Der Hausbesitzer? Die Wohnung Bewohner? Die Stadt? Gebäude? Die Regierung?

DeFi-Anwendungen, die Blockchain-Netzwerke nutzen, nehmen unter anderem dank der Transparenz und Sicherheit der Finanztransaktionen in den Netzwerken zu.

Feeless ist die Antwort

Der schnellste Weg, um diese Barrieren zu beseitigen, besteht darin, eine gefühllose Alternative zur Blockchain anzubieten. Einzelne Benutzer und Unternehmen müssten sich keine Gedanken darüber machen, wie sie digitale Währungen für herkömmliche „datenbasierte“ Anwendungen kaufen, speichern und verwenden. Unternehmen müssten ihre Buchhaltungsabteilung nicht zurück in die Schule schicken, um zu lernen, wie man mit einem völlig neuen Währungssystem umgeht. Und letztendlich könnten Feeless-DLTs die Umstellung auf intelligente Städte, intelligente Straßen, intelligente Häuser und Dutzende anderer vielversprechender Ökosysteme beschleunigen, die eine schnelle und sichere Übertragung von Daten und Zahlungen erfordern.

Je weniger Infrastruktur mit digitalen Zahlungsoptionen verbunden ist – und letztendlich mit nicht zahlungsbezogenen Datentransaktionen -, desto mehr Unternehmen und Menschen müssen sich wirklich auf Innovationen stützen, während sie dezentrale Technologien einsetzen. Darüber hinaus können Anwendungsfälle wie DeFi erst mit der Einführung von Feeless-Transaktionen gestartet werden.

Die hier geäußerten Ansichten, Gedanken und Meinungen sind die alleinigen des Autors und spiegeln nicht unbedingt die Ansichten und Meinungen von Cointelegraph wider oder repräsentieren diese.

Dominik Schiener ist Mitbegründer der Iota Foundation, einer gemeinnützigen Stiftung mit Sitz in Berlin. Er überwacht Partnerschaften und die Gesamtrealisierung der Projektvision. Iota ist eine verteilte Hauptbuchtechnologie für das Internet der Dinge und eine Kryptowährung. Außerdem gewann er den größten Blockchain-Hackathon in Shanghai. In den letzten zwei Jahren hat er sich darauf konzentriert, die Maschinenwirtschaft durch Iota zu ermöglichen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close