Ethereum-Preisanalyse: Ethereum bewegt sich nicht unter 2.200 $, Umkehrung heute?

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR-Aufschlüsselung

  • Die ETH hat über Nacht fast die 2.500-Dollar-Marke erneut getestet.
  • Die Unterstützung bei 2.200 US-Dollar hält immer noch.
  • Nächstes Kursziel bei 2.900 US-Dollar.

Die Ethereum-Preisanalyse ist für heute optimistisch, da der Markt die Unterstützung von 2.200 USD nicht durchbrochen hat und die Bullen eine Basis geschaffen haben, um die ETH nächste Woche nach oben zu treiben. Daher können wir erwarten, dass die 2.900 US-Dollar bis Ende letzter Woche getestet werden.

Heatmap für Kryptowährungen. Quelle: Coin360

Der Gesamtmarkt handelt mit gemischten Ergebnissen. Bitcoin ist um 1,1 Prozent gestiegen, während Ethereum mit einem kleinen Verlust gehandelt wird. Der Rest des Marktes folgt diesem Muster verschiedener Ergebnisse.

Ethereum-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden

ETH/USD handelte in einer Spanne von 2.312 $ bis 2.447 $, was auf eine moderate Volatilität hindeutet. Das Handelsvolumen ist um 10 Prozent zurückgegangen und beträgt insgesamt 24 Milliarden US-Dollar. Unterdessen wird die gesamte Marktkapitalisierung bei rund 275,5 Milliarden US-Dollar gehandelt, was zu einer Marktdominanz von 18 Prozent führt.

ETH/USD 4-Stunden-Chart – ETH hält immer noch Unterstützung

Auf dem 4-Stunden-Chart können wir sehen, dass der Ethereum-Preis sich nicht nach unten bewegt, was auf eine bevorstehende Bewegung in Richtung des Widerstands von 2.900 USD hinweist.

ETH/USD 4-Stunden-Chart. Quelle: TradingView

Die Gesamtmarktdynamik ist in den letzten Wochen neutral. Nachdem Ethereum im Mai um mehr als 60 Prozent zurückgegangen war, lehnten die Bullen eine weitere Abwärtsbewegung um die Marke von 1.725 USD ab. Von dort aus etablierte die ETH einen klaren Widerstand bei 2.900 US-Dollar, der bereits mehrmals erneut getestet wurde.

Daher prognostizieren wir, dass sich der Markt seitwärts bewegen wird, bis der Ethereum-Preis über den Widerstand von 2.900 USD steigen kann. Das erste Anzeichen dafür, dass die Bullen die Kontrolle übernehmen, wäre eine Bewegung über das letzte kleine Swing-Hoch bei 2.600 USD. Dies wäre jedoch kein klares Signal, um eine Long-Position einzugehen.

Wie wir in den letzten Tagen sehen können, hat ETH/USD die Unterstützung über der 2.200-Dollar-Marke mehrmals erneut getestet. Dies bedeutet, dass Bären den Markt nicht weiter nach unten drücken können und wir erwarten, dass ETH/USD in den nächsten Tagen nach oben tendiert und die 2.900-Dollar-Marke durchbricht.

Ethereum-Preisanalyse: Fazit

Die Ethereum-Preisanalyse ist bullisch, da der Markt in den letzten Tagen zum dritten Mal einen weiteren Abwärtstrend von rund 2.300 USD testete und sich immer noch nicht weiter bewegen konnte. Daher erwarten wir, dass ETH/USD in den nächsten 24 Stunden nach oben drücken und versuchen wird, nächste Woche den nächsten Widerstand bei der 2.900-Dollar-Marke zu durchbrechen.

Während ich auf die weitere Entwicklung der Ethereum-Preisaktion warte, wie man Bitcoin auszahlt, wie man Bitcoin-Aktien kauft und sollte ich Bitcoin kaufen.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Handelsberatung dar. Cryptopolitan.com übernimmt keine Haftung für Investitionen, die auf der Grundlage der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend unabhängiges Research und/oder die Konsultation eines qualifizierten Experten, bevor Sie Anlageentscheidungen treffen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close