Ethereum-Preis erreicht Drei-Wochen-Hoch über 2.400 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der ETH-Preis erreichte ein Drei-Wochen-Hoch und wurde an der großen Börse Coinbase bis zu 2.400 USD gehandelt.

Der Londoner Hard Fork bringt Änderungen mit sich, die darauf abzielen, die ETH zu einer deflationären Münze zu machen

Der Preis von Ethereum hat zum ersten Mal seit dem 17. Juni die Widerstandsmarke von 2.400 USD getestet. Ether wurde während der frühen Morgengeschäfte am Mittwoch bis zu 2.406 USD an der Bitstamp-Börse und 2.400 USD an Coinbase gehandelt, wobei die Preisaggregationsseite CoinGecko die 24-Stunden-Gewinne der Kryptowährung am Mittwoch, den 7. Juli um 07:00 UTC auf 3,4% bezifferte.

An anderer Stelle hat der Kryptomarkt diese Woche einen gewissen Aufschwung erlebt, wobei der Bitcoin-Preis über 34.700 USD kletterte. Abgesehen von der ETH haben auch Altcoins wie Binance Coin (BNB), Cardano (ADA) und Polkadot (DOT) alle beeindruckende Bewegungen gezeigt, um über die jüngsten Bogey-Preisniveaus zu brechen.

ETH-Preisausblick

Der ETH-Preis befindet sich in den letzten Tagen im Aufwärtstrend und zeichnet sich neben einer zinsbullischen Trendlinie ab, seit er am 26. Der Preis des digitalen Vermögenswerts gegenüber dem US-Dollar ist in der vergangenen Woche um 10,5% gestiegen und könnte angesichts der positiven Stimmung, die ihn derzeit nach Norden treibt, höher ausbrechen.

Dies wird passieren, wenn die Bullen die Widerstandsfähigkeit beibehalten, die sie nach dem Abschwung im letzten Monat gegen den Abverkaufsdruck kämpfte, um die 2.000-Dollar-Marke zu überschreiten.

Die Erholung auf Höchststände von 2.400 USD könnte die Käufer beleben und dazu führen, dass sie versuchen, die Angebotsmauer bei etwa 2.500 USD zu durchbrechen. Das Szenario könnte dazu führen, dass die Bullen in den nächsten Tagen 3.000 USD oder mehr anstreben, obwohl dies davon abhängen könnte, ob die Bullen ETH/USD über dem exponentiellen gleitenden 20-Tage-Durchschnitt (2.224 USD) und dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt (2.371 USD) halten können in der unten stehenden Grafik dargestellt.

Der tägliche Preischart von Ethereum auf Coinbase. Quelle: TradingView

Betrachtet man das Netzwerk, so haben die aktiven Adressen während des Angebots an der Börse zugenommen Tropfen auf das Niveau von 2018.

In der Zwischenzeit läuft der Countdown bis zur Aktivierung des mit Spannung erwarteten London-Upgrades am 4. August 2021. Nach einem der Leitende Entwickler im Netzwerk wird London ungefähr bei Block 12.965.000 live gehen.

Das EIP-1559-Update könnte dazu führen, dass die ETH zu einem deflationären Vermögenswert wird, da Gebührenverbrennungen und ein reduziertes Angebot die Gesamtemissionen reduzieren. Wenn der Verkaufsdruck sinkt, während sich der Hard Fork nähert, könnten die ETH-Preise eine weitere Rallye erleben.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close