Ethereum kam Zoll von $ 3000 weg: Bitcoin-Preis bei wichtiger Unterstützung (Weekend Watch)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach dem Erreichen eines neuen Zwei-Wochen-Hochs von über 58.500 US-Dollar ist Bitcoin leicht zurückgegangen und handelt derzeit bei rund 57.000 US-Dollar. Die meisten Altcoins haben auch im 24-Stunden-Maßstab geringfügige Verluste verzeichnet. Ethereum gehört zu den wenigen Ausnahmen, da die ETH auf 3.000 US-Dollar schließt.

Bitcoin bleibt um die 57.000 US-Dollar stehen

Wie CryptoPotato gestern berichtete, führte die primäre Kryptowährung schließlich zu entscheidenderen Aufwärtsbewegungen. Nach dem Handel in einer Bandbreite von rund 54.000 US-Dollar startete Bitcoin einen beeindruckenden Aufwärtstrend, der dazu führte, dass an einem Tag ein Wert von 4.000 US-Dollar auf ein Hoch von 58.500 US-Dollar gesteigert wurde. Dies wurde zum höchsten Preis des Vermögenswerts seit dem marktweiten Crash Mitte April.

Hier traten die Bären jedoch wieder ein und ließen keine weiteren Erhöhungen zu. In den folgenden Stunden wurde Bitcoin um mehr als 2.000 US-Dollar zurückverfolgt, was zu einem Rückgang auf etwas mehr als 56.000 US-Dollar führte. Obwohl ein Teil der Verluste aufgeholt wurde, ist BTC auf einer 24-Stunden-Skala immer noch um mehr als 2% gesunken.

Den technischen Indikatoren zufolge sind die ersten Hindernisse für Bitcoin die Widerstandslinien bei 58.355 USD, 59.000 USD und die begehrten 60.000 USD. Alternativ dazu die wichtigsten kritischen Unterstützungslinien auf dem aktuellen Niveau von 56.950 bis 57.000 US-Dollar. Dies entspricht dem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt, gefolgt von 56.200 US-Dollar (20-Tage-MA, heute Morgen erneut getestet). Weiter unten liegt die Unterstützung des vorherigen Widerstands in Höhe von 55.000 US-Dollar.

BTCUSD. Quelle: TradingView

Alts Retrace: ETH nähert sich $ 3K

Die meisten alternativen Münzen waren in letzter Zeit mit beeindruckenden Gewinnen auf dem Vormarsch und schmolzen einen großen Teil der Dominanz von Bitcoin auf dem Markt. Sie haben sich jedoch auch in den letzten 24 Stunden beruhigt. Binance Coin ist um 4% auf etwas mehr als 600 USD gefallen, nachdem gestern das jüngste Allzeithoch bei rund 645 USD verzeichnet wurde.

Ripple (-0,6%), Cardano (-2,6%), Polkadot (-2,3%), Uniswap (-2,6%) und Litecoin (-1%) schreiben ebenfalls rote Zahlen. Im Gegensatz dazu haben Chainlink (4,5%) und Dogecoin (5,5%) den größten Mehrwert aus den Altcoins mit größerer Obergrenze erzielt. Folglich handelt LINK über 40 USD, während DOGE bei 0,38 USD liegt.

Ethereum ist ebenfalls im grünen Bereich mit einem Anstieg von 2% auf einer 24-Stunden-Skala. Die ETH hat gestern mit 3.000 US-Dollar nur 40 US-Dollar von einem weiteren Meilenstein entfernt.

Marktüberblick über Kryptowährungen. Quelle: Krypto quantifizieren

Weitere Zuwächse sind bei OKB (45%), BakeryToken (41%), Nano (22%), Huobi Token (15%), Fantom (13%), Ethereum Classic (12%) und Solana (10%) zu verzeichnen.

Letztendlich hat die kumulierte Marktkapitalisierung aller Kryptowährungsaktiva rund 30 Milliarden US-Dollar verloren, liegt aber weiterhin über 2,2 Billionen US-Dollar.

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close