Ethereum hat als Analyst Eye Parabolic Move eine wichtige Nachfragezone erreicht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Der Preis von Ethereum hat nach einer längeren Phase der Schwäche gegenüber Bitcoin eine wichtige Nachfragezone erreicht
  • Diese Nachfragezone erweist sich bislang als starkes Unterstützungsniveau für die Kryptowährung, aber es ist noch ein langer Weg, bis sie gegen Bitcoin an Bedeutung gewinnen kann
  • Ein Händler merkt jetzt an, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis der Preis der ETH steigt
  • Er verweist auf die Stärke der gegenwärtigen Unterstützung gegen Bitcoin sowie auf die bevorstehende Einführung von CME ETH-Futures als Gründe, warum kurzfristig ein Aufwärtstrend bevorstehen könnte
  • Der Höhepunkt seiner technischen Unterstützung und fundamentalen Stärke aufgrund dieser begehrten Auflistung könnte darauf hindeuten, dass ein massiver Aufwärtstrend unmittelbar bevorsteht

Ethereum hatte in letzter Zeit Probleme, ernsthafte Impulse zu erhalten, da seine Schwäche gegenüber Bitcoin dazu führte, dass das USD-Handelspaar ebenfalls Anzeichen einer immensen Schwäche zeigte.

Wo es kurzfristig Trends gibt, könnte weitgehend von der Preisentwicklung von Bitcoin abhängen, da eine anhaltende Aufwärtsdynamik dazu führen könnte, dass Altcoins wie die ETH an dem jüngsten Muster der Underperformance festhalten.

Ein Händler erklärte, dass die bevorstehende Notierung von CME-Futures in Verbindung mit seiner starken Unterstützung darauf hindeutet, dass kurzfristig ein ernsthafter Anstieg bevorsteht.

Ethereum verliert weiterhin an Boden gegen Bitcoin

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Ethereum bei seinem aktuellen Preis von 650 USD um knapp 2%. Dies entspricht dem Preis, zu dem die Krypto in den letzten Tagen und Wochen gehandelt wurde.

Der Verkaufsdruck, dem es ausgesetzt war, ist hauptsächlich auf die Schwäche des BTC-Paares der Kryptowährung zurückzuführen.

Die Stärke von Bitcoin hat dazu geführt, dass die meisten Altcoins an Boden verloren haben und mittelfristig ihre Preisbewegungen möglicherweise weiter behindern.

Analyst: Die ETH erreicht wichtige Unterstützung beim Verkauf von Druckstufen

Ein Händler erklärt In einem kürzlich veröffentlichten Tweet, dass Ethereum sich nun einem wichtigen Unterstützungsniveau nähert, das seinen Preis gegenüber Bitcoin weiter stützen und ihm erlauben könnte, weitere Aufwärtsbewegungen zu sehen.

Er weist auch darauf hin, dass die bevorstehende Notierung von CME-Futures ein Katalysator für Wachstum sein könnte.

„ETH – Wöchentliches Makro. Zurück auf Abrufzone. Ich erwarte, dass bald vor Beginn einer Umkehrung ein niedrigeres Hoch gedruckt wird. Da Geld in der Krypto flutet, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der zweitgrößte Vermögenswert institutionelle Mittel erhält. Ganz zu schweigen davon, dass CME im Februar eröffnet wird. “

Äther

Bild mit freundlicher Genehmigung von NekoZ. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Es mag einige Zeit dauern, um die Positionierung von Ethereum gegenüber Bitcoin wirklich zu verstehen, aber vorerst zeigt es einige immense Anzeichen von Schwäche.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close