Ethereum druckt die entscheidende Umkehrung gegen Bitcoin im Rahmen des ETH2-Rollouts

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ethereum blieb während der Umstellung von BTC auf 16.000 USD stark hinter Bitcoin zurück. Tatsächlich handelte die ETH für den größten Teil der Rallye von 13.000 USD auf 16.000 USD für 380-400 USD und konnte nicht höher brechen.

Aber nachdem BTC begonnen hat, sich zu konsolidieren, hat die ETH endlich begonnen, höher zu brechen. Ethereum wird derzeit für 440 USD gehandelt, ein Anstieg von 10% allein in den letzten 24 Stunden.

Analysten sehen diese Umkehrung als bemerkenswert an, da sie ein wichtiges Unterstützungsniveau für das Handelspaar ETH / BTC darstellt.

Verwandte Lektüre: Hier ist der Grund, warum der DeFi-Markt von Ethereum möglicherweise ganz unten liegt

Laut Marktanalyse ist die Sprungkraft von Ethereum von Bedeutung

Wie ein prominenter Crypto-Asset-Analyst während des Anstiegs feststellte, ist die Erholung der ETH / BTC auf einem entscheidenden Niveau. Die folgende Grafik zeigt, dass Ethereum durch die Erholung eine gewisse makroökonomische Bedeutung gegenüber Bitcoin beibehalten konnte, die während der Korrektur Ende 2017 sowie anderer Korrekturen in der Geschichte der ETH erhalten blieb.

Die Tatsache, dass Ethereum es geschafft hat, auf diesem Niveau perfekt zu springen, deutet darauf hin, dass der Altcoin gegen Bitcoin einen gewissen Vorteil hat.

Der gleiche Analyst stellte fest, dass dieser Aufschwung für Ethereum zu einem Volumenanstieg führte. Dies deutet darauf hin, dass es Investoren gab, die ihre Gewinne von Bitcoin in Ethereum umwandelten, was den starken Gewinn von 10% auslöste, den wir heute gesehen haben.

Diagramm der Preisentwicklung der ETH / BTC in den letzten Monaten mit Analyse des Kryptohändlers SalsaTekila (@salsatekila) auf Twitter.
Quelle: ETHBTC von TradingView.com
Verwandte Lektüre: Tyler Winklevoss: Ein „Tsunami“ des Kapitals kommt für Bitcoin

Von fundamentalen Trends getragen

Das Ethereum wird anscheinend von fundamentalen Trends getragen.

Die australische Zentralbank, die Reserve Bank of Australia, gab kürzlich ihre Absicht bekannt, die Ethereum-Technologie für ihren CBDC-Pilotversuch einzusetzen:

„Die Reserve Bank gab heute bekannt, dass sie mit der Commonwealth Bank, der National Australia Bank, Perpetual und ConsenSys Software, einem Blockchain-Technologieunternehmen, eine Partnerschaft eingeht, um die potenzielle Verwendung und die Auswirkungen einer Großhandelsform der digitalen Währung der Zentralbank (CBDC) zu untersuchen ) unter Verwendung der Distributed-Ledger-Technologie (DLT)… Das Projekt umfasst die Entwicklung eines Proof-of-Concept (POC) für die Herausgabe einer Token-Form von CBDC, die von Großhandelsmarktteilnehmern zur Finanzierung, Abwicklung und Rückzahlung von verwendet werden kann ein Token-Konsortialkredit auf einer auf Ethereum basierenden DLT-Plattform. “

Es scheint auch einen institutionellen Vorstoß zur Einführung der führenden Kryptowährung zu geben. Zum einen wird erwartet, dass Ethereum zur Kryptowährungsplattform von Fidelity hinzugefügt wird.

Verwandte Themen: 3 Bitcoin-On-Chain-Trends zeigen, dass sich ein Makro-Bullenmarkt zusammenbraut
Ausgewähltes Bild von Shutterstock
Preisschilder: xbtusd, btcusd, btcusdt
Diagramme von TradingView.com
Ethereum druckt die entscheidende Umkehrung gegen Bitcoin im Rahmen des ETH2-Rollouts

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close