ETH ist bereit für eine Korrektur von 11% nach Ablehnung bei 2.400 USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Der Ethereum-Preis ist wieder auf der Jagd nach einer höheren Unterstützung, vorzugsweise über 2.000 US-Dollar nach einer kürzlichen Ablehnung.
  • Ein steigendes Keilmuster zeigt, dass Ether einen Rückzug von 11% auf 2.000 $ begonnen hat.

Ethereum schreibt kaum einen Tag wieder rote Zahlen, nachdem es auf rund 2.400 USD gestiegen ist. Der Pionier-Smart-Contract-Token hatte andere Altcoins zu einer beträchtlichen Erholung geführt und von 1.730 $ auf fast 2.400 $ an Boden gewonnen.

Vielleicht löste das Versäumnis, am Vortag über 2.400 USD zu schließen, eine weitere rückläufige Dominanzbewegung aus, da die Verkäufer schnell Gewinne mitnahmen. Zum Zeitpunkt des Schreibens schwankt Ethereum nach einem Verlust von 7% in den letzten 24 Stunden bei 2.176 USD.

Ethereum-Preis ist bereit für einen Rückzug auf 2.000 $

Der massive Aufschwung gegen Ende letzter Woche und am Montag war bemerkenswert, aber nicht nachhaltig. Es scheint, dass die Fundamentaldaten die kolossale Kursbewegung nicht eingeholt haben oder die Anleger schnell genug waren, um die Nachrichten zu verkaufen. In jedem Fall ist die Korrektur nicht nur Ethereum vorbehalten. Vor allem, wenn Bitcoin rund 36.000 US-Dollar balanciert, nachdem es zu Beginn der Woche auf 40.000 US-Dollar gestiegen war.

Unterdessen deuten kurzfristige technische Indikatoren darauf hin, dass sich die Korrektur kurzfristig fortsetzen wird. Beachten Sie, dass die Moving Average Convergence Divergence (MACD) ein Verkaufssignal auf dem 4-Stunden-Chart hat. Der Aufruf zum Verkauf kam vor kurzem ins Bild, als der 12-Tage-Exponential Moving Average (EMA) unter den 26-Tage-EMA kreuzte. Die Chancen für eine erweiterte Korrektur könnten glänzen, wenn der MACD die Lücke zur Mittellinie schloss.

ETH/USD-Vier-Stunden-Chart

Eine steigende Keilformation auf dem 4-Stunden-Chart zeichnet ein rückläufiges Bild; daher die 11% prognostizierten Rückgänge. Es ist erwähnenswert, dass sich dieses Muster inmitten eines anhaltenden Aufwärtstrends bildet und je nach Entwicklungszeit kurz- oder langfristig sein kann. Die obere Trendlinie (Widerstand) und die untere Trendlinie (Unterstützung) konvergieren mit zunehmender Reife des Musters. Ein Volumenanstieg beim Support Break dient als Bestätigung für die rückläufige Tendenz und erklärt den fortschreitenden Rückzug von 2.400 USD auf 2.000 USD.

Das Korrekturziel von 11% oder 2.000 US-Dollar wird möglicherweise nicht erreicht, wenn Ethereum über 2.100 US-Dollar hält. Hier werden sich die Bullen darauf konzentrieren, wieder auf 2.400 USD und später auf 3.000 USD zurückzugewinnen.

Ethereum Intraday-Levels

Spotkurs: 2.180 $

Trend: Bärisch

Volatilität: Hoch

Unterstützung: 2.100 $ und 2.000 $

Widerstand: 2.400 $

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close