EOS Worker Proposal besteht die erste Genehmigungsphase mit Stimmen von 34 BPs

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das vom Top-Block-Hersteller EOS Nation eingeführte EOS Worker Proposal System (WPS) hat die erste Phase des Implementierungsprozesses bestanden. Diese erste Genehmigung ist die erste von vier geplanten MSIG-Genehmigungen (Multi-Signature).

EOS WPS skaliert ersten Meilenstein der Zulassung

In einem Tweet EOS Nation wurde am Dienstag (24. März 2020) veröffentlicht und gab den Abschluss der ersten Genehmigungsphase des EOS WPS-Vorschlags bekannt. Insgesamt 34 aktive und Standby-Blockproduzenten (BPs) nahmen am Genehmigungsverfahren teil.

Laut dem führenden Blockhersteller waren 34 BPs, die das WPS unterstützten, rekordverdächtig, da die Zahl den „stärksten Konsens“ zeigte, der für einen EOS-Mainnet-Vorschlag erzielt wurde. Von den 34 Befragten stimmten 19 von 21 Top-BPs für den Vorschlag, der höher war als die erforderlichen 15 Top-BPs. Die restlichen 15 stammten von Blockproduzenten.

Zunächst jedoch Block.one-Mitbegründer und CEO Brendan Blummer ausgedrückt Bedenken hinsichtlich der EOS WPS. Obwohl Blummer die Bemühungen derjenigen lobte, die daran arbeiten, das EOS-Ökosystem auszubauen, sagte der CEO von Block.one, dass der Vorschlag riskant sein, Raum für Korruption schaffen und externe Kontrolle anziehen könnte.

Mit der ersten MSIG-Skalierung in der ersten Phase müssen drei weitere MSIG-Vorschläge genehmigt werden. Nach der zweiten MSIG-Genehmigung werden 50.000 EOS-Token nach Aktivierung des EOS WPS-Systems auf eosio.wps-Konten verschoben. Darüber hinaus werden in der dritten und vierten Phase der WPS-Smart-Vertrag auf dem neuen Konto bereitgestellt und das neue System initialisiert.

Die EOS WPS ist die jüngste Veranstaltung in einer Reihe von Entwicklungsaktivitäten für EOS. Wie berichtet von BTCManager Januar 2020, Block.one veröffentlicht Eine neue Version der EOSIO-Software, die EOS-Version 2.0, um die Skalierbarkeit und Sicherheit zu verbessern.

Demokratisierung des EOS-Entwicklungsprozesses

Vor kurzem hat EOS Nation das EOS Worker Proposal System eingeführt, um BPs die Möglichkeit zu geben, über bestimmte Projekte abzustimmen, die von EOS-Kontoinhabern vorgeschlagen wurden.

Ein Auszug aus dem offiziellen Dokument lautet:

„Dieser dezentrale Abstimmungs- und Verteilungsmechanismus unterliegt den in den WPS-Smart-Verträgen festgelegten Regeln, die es jedem EOS-Konto ermöglichen, ein Budget für sein spezifisches Projekt und Blockproduzenten vorzuschlagen, die von Token-Inhabern ausgewählt wurden, um über sie abzustimmen. Jeder Vorschlag, der weitergeleitet wird, wird direkt vom Konto eosio.wps an das Konto EOS gezahlt, das die Arbeit vorgeschlagen hat. “

Um zur Einreichung eines Vorschlagsentwurfs berechtigt zu sein, wird eine nicht erstattungsfähige Vorschlagsgebühr von 100 EOS an eosio.wps gezahlt. Eine MSIG-Genehmigung muss von 15 von 21 Top-BP unterstützt werden, um Geld auf das neue EOS WPS-Konto zu überweisen.

Für Vorschläge zur Skalierung werden mindestens 20 positive Nettostimmen aus den förderfähigen Stimmen erhalten, und das Gesamtbudget aller Vorschläge wird die geplanten 25.000 EOS nicht überschreiten. Darüber hinaus dauert jede Abstimmungsperiode 30 Tage.

Der Vorschlag ist der neueste im Trend von Blockchain-Netzwerken, die versuchen, ihre Konsensarchitektur zu demokratisieren. Bereits im Mai 2019, DASH angekündigt die baldige Fertigstellung der DASH Investment Foundation, die versucht, die Lücke zwischen Blockchain-Netzwerken und Rechts- und Finanzsystemen zu schließen.

Wie BTCMANAGER? Senden Sie uns einen Tipp!

Unsere Bitcoin-Adresse: 3AbQrAyRsdM5NX5BQh8qWYePEpGjCYLCy4

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close