Eine Studie zur Bitcoin-Governance

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Hey Redditoren,

Wir möchten hier einen kürzlich erschienenen d.center-Artikel über ** Bitcoin Governance ** einfügen. Wir hoffen, dass Sie ihn nützlich finden!

& # x200B;

*** Jede Software benötigt Upgrades, aber wie implementieren Sie sie in einem kopflosen und dezentralen System, das Bitcoin ist? ***

Blockchain Governance ist der Prozess, durch den die Betriebsregeln (Transaktions- und Blocküberprüfung, Signaturtechniken usw.) festgelegt, implementiert und verbessert werden. In der Bitcoin-Blockchain wird die Governance durch Konsens zwischen Community-Mitgliedern implementiert. Es wird als Off-Chain-Governance betrachtet, da der Prozess selbst nicht in die Blockchain * eingeschrieben ist (siehe *). [*Blockchain governance*](https://d.center/fr/explore/blockchain-governance)*)*.

Die ursprüngliche Bitcoin-Implementierung (auch als * Satoshi-Client * bezeichnet) war die erste Version des Bitcoin-Protokolls, in die eine Brieftasche integriert war. Das Protokoll wurde zuerst von Satoshi Nakamoto selbst überwacht und dann einem Entwicklerteam unter der Leitung von Gavin Andersen, dann Wladimir J. van der Laan, anvertraut. seit der Version 0.9.0 wurde der Name ** Bitcoin Core ** verwendet. Bis heute ist Bitcoin Core bei weitem der beliebteste „Client“, selbst wenn andere Clients existieren und einige von ihnen in der Vergangenheit mit Bitcoin Core konkurrieren konnten.

## Wer finanziert Bitcoin?

Die Bitcoin-Entwicklung wird dezentral von jeder Person finanziert, die an ihrer Sicherheit und Entwicklung interessiert ist: Technologieunternehmen (Blockstream), Krypto-Börsen (Kraken, Coinbase), Persönlichkeiten der Kryptowelt (Meltem Demirors von CoinShares, Jack Dorsey von Twitter, Michael Saylor) of MicroStrategy), Vermögensverwaltungsunternehmen (Fidelity Digital Assets)… Spenden können direkt an Entwickler oder Verbände wie die Digital Currency-Initiative von MIT Media Lab oder das Bitcoin Core Sponsorship Program gesendet werden.

## BIP

Wenn eine Person der Meinung ist, dass ein bestimmtes Protokollproblem behoben werden sollte, sei es die Behebung eines Fehlers, das Hinzufügen oder Hinzufügen einer neuen Funktionalität oder das Verbessern einer vorhandenen, legt sie die Idee oder Lösung der Community vor. Dies kann ein Whitepaper oder eine E-Mail an * bitcoin-dev @ lists.linuxfoundation.org ** sein. * Die Ideen, die Sinn machen, werden zu Bitcoin-Verbesserungsvorschlägen oder ** BIP **; Sie erhalten eine Nummer und werden im Github-Forum veröffentlicht. Die vollständige Liste der BIPs kann eingesehen werden [here](https://github.com/bitcoin/bips)*.*

Die Implementierung von BIPs kann verschiedene Formen annehmen und sehr komplex sein, selbst wenn die Mehrheit der Community dem zustimmt.

## Updates implementieren

Wenn das Codebasis-Update nicht mit dem vorhandenen Protokoll kompatibel ist (nicht vorwärtskompatibel), müssen alle Knoten es zu einem bestimmten Zeitpunkt akzeptieren. Normalerweise geschieht dies, wenn bestimmte Sicherheitsrisiken beseitigt oder neue Funktionen hinzugefügt werden müssen. Diejenigen, die weiterhin alte Regeln implementieren möchten, werden vom Rest des Netzwerks isoliert sein und de facto an einer anderen Blockchain arbeiten. Eine solche Implementierung wird als ** harte Gabel ** bezeichnet und ist eine Möglichkeit, wichtige Änderungen am Protokoll vorzunehmen und neue Blockchains hervorzubringen.

Wenn ein vorgeschlagenes Update mit den vorhandenen Validierungsregeln kompatibel ist (vorwärtskompatibel), kann jeder Knoten selbst entscheiden, ob er das Update übernimmt oder nicht (selbst wenn er nach einiger Zeit das Update akzeptieren müsste, um seine Aufgabe besser ausführen zu können). Eine solche Implementierung wird als ** weiche Gabel ** bezeichnet.

Selbst wenn sich die Mehrheit der Akteure auf ein Soft-Fork-Update einigt, kann dessen Implementierung unter Berücksichtigung des dezentralen Charakters von Bitcoin sehr komplex sein. In der Vergangenheit wurden verschiedene Methoden angewendet:

* ** Miner Activated Soft Fork ** (BIP9), der die Unterstützung von Minen für weiche Gabeln auf rollender Basis misst. Bergleute "signalisieren" ihre Unterstützung für ein Protokoll, indem sie zusätzliche Informationen im Blockheader der von ihnen gesendeten Blöcke belassen. Wenn mehr als 95% der erfolgreich übermittelten Blöcke über einen bestimmten Zeitraum die neuen Regeln unterstützen, wird das neue Protokoll aktiviert. Wenn nicht, wird es abgelehnt.
* ** User Activated Soft Fork ** (UASF), mit dem ein Großteil des Bitcoin-Netzwerks signalisiert, dass an einem bestimmten Datum (Flaggentag) nicht aktualisierte Blöcke durch Ausführen eines vollständigen UASF-Knotens abgelehnt werden. Die UASF hat 2017 zu einer erfolgreichen SegWit-Implementierung beigetragen und gezeigt, dass das Bitcoin-Governance-System ausreichend dezentralisiert ist, um Entscheidungen treffen zu können, die Bergleute nicht besonders unterstützen. * Erfahren Sie mehr über verschiedene Akteure des Netzwerks * [*here*](https://d.center/en/explore/bitcoin-network)*.*

Selbst mit verschiedenen Methoden ist die Implementierung immer noch eine komplizierte Aufgabe, wie die Debatten um Taproot zeigen – ein mit Spannung erwartetes Protokoll-Update, das von der Mehrheit der Bitcoin-Community gewünscht wird. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist die Art und Weise der Umsetzung noch Gegenstand von Diskussionen. Um dies zu beschleunigen, wird ein Vorschlag aufgerufen [**Speedy Trial**](https://www.mail-archive.com/bitcoin-dev@lists.linuxfoundation.org/msg09604.html) wurde am 5. März 2021 eingereicht. Die Idee von Speedy Trial ist, früh zu beginnen (die Knoten beginnen zu zählen Blöcke, die das Update kurz nach seiner Veröffentlichung implementieren) und vorzeitig enden (wenn der Schwellenwert von 90% nicht innerhalb von 3 Monaten erreicht wird, schlägt die Aktivierung fehl). Falls angenommen, könnte die Speedy Trial-Methode für bevorstehende Implementierungen verwendet werden.

Es ist schwierig, ein dezentrales Protokoll zu entwickeln. Jedes Update nimmt viel Zeit in Anspruch, was möglicherweise negative Folgen haben kann. Es ist jedoch von größter Bedeutung, dass jeder Akteur an der Entscheidungsfindung teilnehmen kann, um die Unabhängigkeit und Dezentralisierung von Bitcoin sicherzustellen.

& # x200B;

Der ursprüngliche Artikel erschien hier [https://d.center/explore/bitcoin-governance](https://d.center/explore/bitcoin-governance)

Ansicht Reddit von D_Center – Quelle anzeigen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close