Diese Levels deuten alle darauf hin, dass Bitcoin vor dem Peaking auf 48.000 US-Dollar steigen könnte

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin hat heute einige wilde Preisbewegungen erlebt und neue Allzeithochs erreicht, bevor es innerhalb weniger Minuten zu einem Rückzug von 10% kam
  • Dieser Rückzug war von kurzer Dauer und wurde seitdem größtenteils gelöscht
  • Diese Art von Volatilität ist an den Bullenmärkten zu erwarten und deutet sicherlich nicht auf eine mittel- oder langfristige Spitze hin
  • Es ist auch wichtig zu bedenken, dass BTC zwar für kurze Zeit stark zurückging, der Kaufdruck bei 36.000 USD jedoch sehr hoch war
  • Ein Analyst stellt jetzt fest, dass ein Zusammenfluss verschiedener Faktoren darauf hindeutet, dass ein Schritt über 40.000 USD unmittelbar bevorsteht
  • Er stellt fest, dass die Krypto in den kommenden Wochen einen Höchststand von rund 48.000 US-Dollar erreichen könnte

Bitcoin hat in den letzten Tagen und Wochen eine wilde Volatilität erlebt. Die Rallye erreichte heute Morgen einen Siedepunkt, als die Bullen sie auf Höchststände von 40.000 US-Dollar hochflogen ließen, bevor sie einem starken Zustrom von Verkaufsdruck ausgesetzt war.

Von hier aus fiel die Krypto auf Tiefststände von 36.000 USD, bevor der Verkaufsdruck nachließ, und die Kryptowährung konnte sich wieder über 39.000 USD erholen.

BTC scheint nun bereit zu sein, weitere Aufwärtsbewegungen zu verzeichnen, und es ist möglicherweise nur eine Frage der Zeit, bis es sich auf 48.000 USD erholt – so ein Analyst.

Bitcoin sieht nach 40.000-Dollar-Test eine erhöhte Volatilität

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin um knapp 5% zu seinem aktuellen Preis von 38.600 USD. Dies ist ein bemerkenswerter Rückgang gegenüber dem Tageshoch von 40.000 USD und eine Erholung von den jüngsten Tiefstständen von 36.000 USD, die vor wenigen Tagen festgelegt wurden.

Wo die Markttrends mittelfristig davon abhängen sollten, ob Bitcoin die oberen 30.000 USD als Unterstützungsniveau beibehalten und den Widerstand von 40.000 USD umkehren kann.

Trader: Confluence schlägt vor, dass BTC 48.000 US-Dollar anstrebt

Ein Händler erklärt In einem kürzlich veröffentlichten Tweet wurde darauf hingewiesen, dass ein Zusammenfluss von Faktoren darauf hindeutet, dass ein Bruch über 40.000 US-Dollar unmittelbar bevorsteht.

Er merkt an, dass diese Niveaus speziell auf einen bevorstehenden Wechsel zwischen 46.000 und 48.000 US-Dollar hindeuten.

„BTC: 2015 PF + zweijähriger MA-Multiplikator mit Resistenzkonfluenz von 46.000 bis 48.000. Wenn wir dort ankommen, werde ich Spot in Bargeld verkaufen. "

Bild mit freundlicher Genehmigung von CarpeNoctom. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Sofern Bitcoin nicht 40.000 US-Dollar als lokale Spitze festlegt, besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass es in den kommenden Tagen einen weiteren Aufwärtstrend verzeichnen wird.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close