Die steigenden Preise von Bitcoin führen den Verkehr zu Bitcoin Casinos ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


& nbsp

& nbsp

2020 war ein ziemlich düsteres Jahr für die Menschheit. Es ist ein Jahr des Beispiellosen, ein Jahr, das scheinbar von den Seiten eines Romans von Philip K. Dick gepflückt wurde. Sie könnten sich irren, wenn Sie denken, dass wir die Titelsequenz eines postapokalyptischen Horrorfilms durchleben. Aber es waren nicht alle schlechten Nachrichten.

Die Börsencrashs und finanziellen Unsicherheiten haben eine Welle wirtschaftlicher Unsicherheit ausgelöst, und viele wenden sich traditionellen sicheren Häfen wie Gold und Silber sowie zukunftsorientierteren Optionen wie Bitcoins zu.

In vielerlei Hinsicht ist dies ein Ereignis, das Bitcoin-Investoren vorhergesagt hatten, das die Weltwirtschaft in Zweifel zieht und eine Chance für dezentrale Währungen schafft.

|aaa6a7782fe2851fe7673667dc568538|

Bitcoin ist nicht nur auf dem Vormarsch, sondern hat auch viele Altcoins mit sich gebracht. Dieser Erfolg löst einen Dominoeffekt für die Produkt- und Dienstleistungsbranche aus, wobei Online-Glücksspiele einen besonders großen Anteil am Kryptokuchen haben.

Für viele Benutzer ist Bitcoin mehr als eine einfache Investition, es ist eine Besessenheit. Wenn Sie viel Geld in diese Münzen investieren, neigen Sie dazu, viele Artikel zu lesen, viele Videos anzusehen und sich über die neuesten Nachrichten auf dem Laufenden zu halten.

Werbung


& nbsp

& nbsp

Sie sind nicht nur ein Investor, Sie sind ein Anwalt, und das bedeutet, dass Sie die von Ihnen gekauften Münzen eher verwenden und nach Möglichkeiten suchen, diese auszugeben.

Das sehen Sie bei anderen Investitionen nicht. Sie können Ihr Gold und Silber nicht zum Spielen oder Online-Kaufen von Gegenständen verwenden, also horten Sie sie. Aber je mehr Sie bei Bitcoin kaufen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie sie verwenden. Da Sie wissen, dass eine erhöhte Auflage dazu beiträgt, den Preis weiter zu erhöhen, sind Sie im Allgemeinen mehr als glücklich, mitzumachen.

Die globale Online-Glücksspielbranche ist massiv. Im Jahr 2019 lag der Wert bei über 50 Milliarden US-Dollar, und Experten prognostizierten, dass er im Jahr 2020 noch weiter steigen und auf 60 Milliarden US-Dollar steigen würde. Tatsächlich haben wir diese Schätzungen bereits übertroffen und sind auf dem besten Weg, das bisher größte Jahr für die Online-Glücksspielbranche zu erleben.

Die Kluft zwischen der Online- und der Offline-Glücksspielbranche hat sich ebenfalls verringert, da Wettbüros gezwungen waren, ihre Türen zu schließen, und landbasierte Casinos eine massiv reduzierte Anzahl verzeichneten.

Nur wenige hätten dies vorhersagen können, aber die Online-Glücksspielbranche sitzt nicht herum und zählt ihre Millionen und dankt ihren Glückssternen. In diesem Zeitraum werden die Marketingbudgets erhöht, mehr Spiele gestartet und das Beste getan, um den Zustrom von Spielern zufrieden zu stellen.

|7b0d81ce44cab0798c1fa343346c318f|

Viele Online-Casinos sind bereits darauf eingestellt, Zahlungen in Bitcoins zu akzeptieren, und sie standen im Mittelpunkt dieses neuen Zustroms von Spielern. Natürlich werden Bitcoins nicht viel zunehmen, nur weil ein paar mehr Spieler ihre Münzen verwenden, um Slots und Tischspiele zu spielen, aber diese erhöhte Aktivität lässt andere Casinos und Sportbücher aufstehen und aufmerksam werden.

Derzeit akzeptieren weniger als 10% der Online-Glücksspielbranche Bitcoins, und viele dieser Unternehmen sind eher klein und in der Regel in Curaçao lizenziert, während ihre größeren und bekannteren Wettbewerber in Großbritannien, Schweden und Malta lizenziert sind.

Großbritannien ist ein besonders gutes Beispiel. Es hat eine der größten Glücksspielbranchen der Welt, aber die Anonymität von Bitcoins hat diese Zahlungsoption unsicher gemacht. Die Aufsichtsbehörden haben es nicht vollständig verboten, aber da Bitcoin-Zahlungen nur einen sehr geringen Prozentsatz der gesamten Transaktionen ausmachen, haben die Glücksspielmarken nicht viel darauf geachtet.

Und wenn die Lizenznehmer nicht für die Sache kämpfen, ist es den Lizenzgebern egal.

Nach dem jüngsten Bitcoin-Anstieg sehen wir allmählich einige Änderungen. Einige wichtige Websites, darunter die von The Mansion Group (einem der größten Namen im Glücksspielsektor) betriebenen, haben Bitcoin als Option geprüft und bieten es auf ihren Websites an, wenn auch in begrenzter Form. White-Label-Anbieter, die den Großteil der Branche mit ihren Spielen, Boni und Zahlungsplattformen versorgen, folgen diesem Beispiel und spüren, dass die Nachfrage steigt und sich die Branche verändert.

Infolgedessen wird es für Casinos immer einfacher, diese Option auch in Großbritannien zu nutzen, und Schätzungen zufolge könnte es 2020 doppelt so viele Bitcoin-Casinos geben wie 2019. Von da an ist es nur noch eine Frage der Zeit, bis Kryptowährungen verfügbar sind und insbesondere Bitcoin werden so häufig wie Kreditkarten, Debitkarten und E-Wallets wie PayPal.

Sobald dies geschieht, kann diese Währung nicht mehr gestoppt werden.


|026ad1ca831cc6312b0a6ab8e1a282d9|


HAFTUNGSAUSSCHLUSS Weiterlesen

Die in dem Artikel geäußerten Ansichten sind ausschließlich die des Autors und entsprechen weder denen von ZyCrypto noch sollten sie diesen zugeschrieben werden. Dieser Artikel ist nicht als Finanzberatung gedacht. Bitte führen Sie Ihre eigenen Recherchen durch, bevor Sie in eine der verschiedenen verfügbaren Kryptowährungen investieren.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close