Die Schwierigkeiten beim Bitcoin-Mining sinken zum vierten Mal in Folge – Cryptovibes.com – Tägliche Kryptowährungs- und FX-Nachrichten

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Inmitten des anhaltenden Durchgreifens gegen das Krypto-Mining in China wird das Mining von neuem Bitcoin (BTC) immer einfacher, da BTC einen weiteren signifikanten Rückgang der Mining-Schwierigkeiten erlebt hat. Die Schwierigkeit des BTC-Bergbaus hat am 18. Juli eine weitere negative Anpassung vorgenommen, wobei sich die Schwierigkeitsrate seit Mitte Mai fast halbiert hat.

Am 18. Juli veröffentlichte das Bitcoin-Netzwerk seine vierte negative Anpassung der Mining-Herausforderungen in Folge, die laut Daten des BTC-Explorers BTC.com um 4,8% fiel.

Die letzte Anpassung des Mining-Schwierigkeitsgrads erfolgte bei Block 691.488, wodurch die Schwierigkeitsrate von 14,4 Billionen auf 13,7 Billionen gesenkt wurde. Dies ist der niedrigste Stand seit Juni 2021. Die Schwierigkeitskennzahlen haben sich in den letzten zwei Monaten nun fast halbiert, nachdem sie am 13. Mai mehr als 25 Billionen erreicht hatten.

Die fünf letzten Anpassungen des Mining-Schwierigkeitsgrads von Bitcoin. Quelle: BTC.com

Die jüngste Bitcoin-Mining-Anpassung folgt einer Reihe von kontinuierlichen Einbrüchen der Schwierigkeit, die mit einem Rückgang von fast 16% am ​​29. Mai begannen Drop auf das Bitcoin-Netzwerk.

Die Schwierigkeit des Bitcoin-Mining ist ein Maß dafür, wie schwer es ist, einen BTC-Block zu minen, wobei eine größere Schwierigkeit zusätzliche Rechenleistung erfordert, um Transaktionen zu authentifizieren und einige neue Münzen zu minen. Die Anpassung der Mining-Schwierigkeit des Kryptos erfolgt alle 2.016 Blöcke oder etwa alle zwei Wochen, da Bitcoin so programmiert ist, dass es sich selbst anpasst, um eine Zielblockzeit von 10 Minuten beizubehalten.

Der anhaltende Rückgang der Bergbauschwierigkeiten von BTC ist nun eine Reaktion auf die anhaltende Migration der Bergleute aus China. Es wurde durch ein massives Durchgreifen des Krypto-Mining durch die lokalen Behörden verursacht. Der anhaltende Rückgang der Schwierigkeit fällt parallel mit der sinkenden Bitcoin-Hashrate und den sinkenden durchschnittlichen BTC-Transaktionsgebühren.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close