Die fünfte Welle: Fünfte industrielle Revolution

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

Die fünfte Welle ist die sich entwickelnde Welle des zukünftigen Schlüssels für den persönlichen und organisatorischen Erfolg im 21. Jahrhundert. Die fünfte Welle wird den Umgang der Menschen mit Emotionen und psychologischen Auswirkungen auf die Erweiterung des Wissens und unerbittliche Veränderungen revolutionieren. Mehr noch, die fünfte Welle konzentriert sich auf die Selbstfindung, die sich auf die kritischen Elemente Beziehung, Engagement und Rechenschaftspflicht konzentriert. Dieser Fokus ermöglicht es der Organisation, Kernwerte zu klären und darauf zu reagieren, die letztendlich dazu dienen, eine greifbare und einheitliche Kultur zu schaffen.

Mitarbeiter, die die Fähigkeit zur Selbstanalyse und zum adaptiven Lernen entwickeln, bieten Unternehmen einen bemerkenswerten Wettbewerbsvorteil. In der fünften Welle benötigen Führungskräfte eine unangenehme Selbstbeobachtung, die Bereitschaft, dysfunktionale Leistungen zu beseitigen, und die Entschlossenheit, eine Kultur zu modellieren, die Unvorhersehbarkeit, Unsicherheit und Verletzlichkeit tolerieren kann.

DIE 5. WELLE, DIE ALS INNOVATION FÜR DIE ZUKÜNFTIGE INDUSTRIELLE REVOLUTION dient.

Die 5. Welle ist sehr innovativ und dient als Schlüssel für Wohlstand, Sicherheit, bessere Arbeitsplätze und bessere Gesundheit eines Landes sowie als Antwort auf kommende Herausforderungen wie Energiesicherheit und globale Erwärmung. Das Denken der 5. Welle als Mittel für die zukünftige Industrie Revolution, wir denken an Dampfmaschinen und Fabriken, aber tatsächlich war dies nur eine von vielen industriellen Revolutionen. Es gab eine Korrelation zwischen wiederholten technologischen Revolutionen und den Wellen des Wirtschaftswachstums, die dann stattfinden. Jede dieser Wellen wird von einer Carrier-Branch-Technologie angetrieben. Dies wurde als eine neue Methode definiert, die so viel effizienter ist als die alten Methoden, die jeden Aspekt der Wirtschaft neu gestalten. Hier werden wir uns die fünf Carrier-Branch-Technologien ansehen, die einer Volkswirtschaft in den letzten 150 Jahren zu Wachstum und Entwicklung verholfen haben:

WASSERBETRIEBENE MASCHINEN

DAMPFKRAFT

ELEKTRIFIZIERUNG

DER INTERNE VERBRENNUNGSMOTOR

COMPUTERISIERUNG.

Unter der zukünftigen industriellen Revolution der 5. Welle gibt es Carrier-Branch-Technologien, die einen Kerninput haben, zum Beispiel Kohle oder Eisen oder Öl oder Computerchips, und eine ganze Sekundärwirtschaft zur Unterstützung von Industrien und sozialen Institutionen hervorbringen . Jede Welle folgt einem ähnlichen wirtschaftlichen Muster – die ursprüngliche Erfindung schafft eine Phase des Booms mit steigendem materiellen Wohlstand, aber wenn die Technologie einen Punkt der Sättigung erreicht, gerät die Wirtschaft in einen Abschwung oder eine Krise der strukturellen Anpassung.

Diese Aufschwünge dauerten in der Vergangenheit jeweils zwischen 20 und 30 Jahren und führten zu einer Gesamtzykluszeit von rund 50 Jahren. Die erste praktische Dampflokomotive löste einen zwei Jahrzehnte langen Boom im Eisenbahnbau aus. Bessere Bergbautechniken senkten die Kosten für Eisen und Kohle, während Eisenbahnbarone ein immenses Vermögen machten und Geschäftsleute überall von den gesenkten Transportkosten profitierten. Tourismus, Hotels, Restaurants und nationale Märkte verdanken ihren Ursprung den niedrigen Kosten und der hohen Geschwindigkeit des Schienenverkehrs. Die Anforderungen an die Finanzierung und Verwaltung der neuen Eisenbahnen führten zu neuen Formen sozialer Organisation wie der Aktiengesellschaft, engagierten Verwaltern und neuen Bildungseinrichtungen.

Die Menschheit im Jahr 2100

Um die Breite und auch die Breite der Optionen auszudrücken, verweist Dr. Kaku auf die Kardaschew-Skala, die vom sowjetischen Astrophysiker Nikolai Kardaschew erstellt wurde. Die Skala ist zwar rein theoretisch, bietet jedoch einen einfachen Rahmen für die Bewertung der technischen Entwicklung einer Zivilisation, die aus einer kosmischen Perspektive stammt.

Die Skala beginnt bei Typ I und geht auf dem richtigen Weg zu Typ III, und das ist ungefähr 10-100 Milliarden Mal besser als bei einer Zivilisation vom Typ II:

Typ I: Versorgt seine Maschinen und Städte mit der gesamten Elektrizität, die auf dem Planeten Erde ankommt.

Typ II: Nutzt die Stärke des Sonnenscheins. Der Physiker Freeman Dyson hat postuliert, dass eine riesige Kugel um einen Mutterstern positioniert werden könnte, um dessen Licht zu absorbieren.

Typ III: Dies ist das Reich von Star Trek und Empire Strikes Back. Jeder Stern ist ein thermonuklearer Ofen, und eine galaktische Zivilisation würde wirklich die Kraft tragen, Maschinen effizient und sauber anzutreiben.

Und wo genau entspringt der modische Mensch unserer Gesellschaft? Einfach, sagt Dr. Kaku. Wir sind Typ 0.7. Die Verwendung toter Organismen und Pflanzen zur Stromversorgung von Geräten ist eine vergleichsweise archaische Art, die unsere Welt zu befeuern. Aber es gibt Hoffnung: Jährlich erzeugt die Erde 3% mehr Energie als die vorhergehende, was uns nur ungefähr hundert Jahre davon entfernt, eine Sorte I zu sein, und 1000 Jahre davon, eine Typ-II-Zivilisation zu werden. "In ungefähr hundert Jahren wird die Leistung der Welt wahrscheinlich der Gesamtlänge des Sonnenscheins entsprechen, der auf den Planeten selbst trifft", fügt er hinzu.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close