Die dezentrale Open-Source-Cloud MAINNET 2 von Akash Network ist jetzt live »CryptoNinjas

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Akash Network, ein Projekt von Overclock Labs, bestätigte heute den erfolgreichen Start von Akash MAINNET 2, einer Open-Source-Cloud und einer praktikablen dezentralen Cloud-Alternative zu zentralisierten Cloud-Anbietern wie Amazon Web Services, Google Cloud und Microsoft Azure.

Akash MAINNET 2 ermöglicht Entwicklern, sich von den Einschränkungen der herkömmlichen Cloud-Infrastruktur zu befreien, und beschleunigt das Wachstum und die Skalierung des Blockchain-Ökosystems durch Benutzer, um ihre Cloud-Infrastruktur zu dezentralisieren und Apps schneller, effizienter und kostengünstiger bereitzustellen.

Über die Akash-Plattform können Einzelpersonen, Unternehmen und Rechenzentren mit nicht ausgelasteter Rechenkapazität ihre Cloud-Daten auch monetarisieren und an diejenigen vermieten, die sie benötigen, wodurch sich die hohen Kosten für die Serverwartung und die Investitionskosten amortisieren.

Kürzlich kündigte Akash eine Integration mit Equinix Metal an, dem weltweit größten Anbieter von Rechenzentren und Colocation-Infrastrukturen mit 220 Rechenzentren in 25 Ländern, um den Zugang zu globaler, latenzarmer und leistungsstarker Cloud-Infrastruktur zu erweitern.

Zum ersten Mal können Entwickler Anwendungen wie DeFi-Apps, Blogs, Spiele, Datenvisualisierungen, Block Explorer, Blockchain-Knoten und andere Blockchain-Netzwerkkomponenten in einer dezentralen Cloud starten. Akash hat Integrationen und Partnerschaften mit Tendermint, Cosmos, Cosmos 'Interchain Foundation, Inter-Blockchain Communication (IBC), Solana, Kava und Chainlink angekündigt.

"Mit der anhaltenden Pandemie sehen wir mehr Menschenleben und -arbeit in der Cloud. Auf dem Cloud-Computing-Markt mit einem Umsatz von über 370 Milliarden US-Dollar bietet MAINNET 2 eine dezentrale, schnellere, effizientere und kostengünstigere Option auf dem Markt. Akash MAINNET 2 treibt unsere Vision voran, wachstumsstarken Blockchain-Unternehmen und Entwicklern eine tragfähige Alternative zu zentralisierten Cloud-Diensten zu bieten. “
– Greg Osuri, CEO von Akash Network

Die Serverless Computing-Plattform von Akash ist 2-3-mal kostengünstiger als der Markt und mit allen Cloud-Anbietern und -Anwendungen kompatibel, die in der Cloud ausgeführt werden. Sie lässt sich problemlos in den vorhandenen Technologie-Stack eines Unternehmens integrieren. Akash MAINNET 2 nutzt die Containerisierungstechnologie und ein einzigartiges Proof-of-Stake-Modell, um die Einführung zu beschleunigen. Es bietet eine schnellere, effizientere und kostengünstigere Cloud für das gesamte Blockchain-Ökosystem, einschließlich DeFi (Dezentral Finance) -Anwendungen (dApps). Validatoren und Organisationen (DAOs) mit beispielloser Größe, Flexibilität und Preisleistung.

Zu den Hauptfunktionen von Akash MAINNET 2 gehören:

  • Dezentraler Cloud-Compute-Marktplatz: Als Kernfunktion von Akash MAINNET 2 werden Entwickler und Akash-Anbieter an einem On-Chain-Auktionssystem teilnehmen, bei dem Angebot und Nachfrage für Cloud-Computing ausgetauscht werden.
  • Flexible Angebotspreise: Anbieter können ihre Preise basierend auf Parametern wie CPU-Anzahl, Speicherkapazität und Endpunkten konfigurieren.
  • Kompatibilität zwischen Blockchain-Kommunikation: MAINNET 2 ist vollständig kompatibel mit Cosmos SDK v0.41.0, auch bekannt als Stargate. Stargate ermöglicht es Cosmos SDK-basierten Blockchains wie Akash, mithilfe des ersten standardisierten Protokolls für IBC eine Verbindung miteinander herzustellen.
  • Bereitstellungstool: Das Bereitstellungstool optimiert die Entwicklererfahrung und hilft dabei, ihre Anwendungen nahtlos auf Akash zu starten.
  • Geprüfte Attribute: Durch geprüfte Attribute können Benutzer, die Anwendungen bereitstellen, selektiver auswählen, welche Anbieter ihre Apps ausführen können. Jeder in der Akash-Blockchain kann diese Attribute Providern über eine On-Chain-Transaktion zuweisen.
  • Tendermint's State Sync: Mit der Statussynchronisierung können Entwickler schnell Knoten aufrufen. Dies ist ideal für Anwendungsfälle wie das Abfragen der Blockchain oder die Verwendung einer Web-Brieftasche.

„Nachdem ich zuvor mit Produktentwicklung gearbeitet habe – sowohl Open Source als auch proprietär -, habe ich die Einschränkungen zentraler Cloud-Dienste aus erster Hand erfahren. Ich freue mich, MAINNET 2 mit einer Erfahrung im Uniswap-Stil für Cloud-Bereitstellungen auf kosteneffiziente, genehmigungslose, zensurresistente und nicht verwahrungspflichtige Weise auf den Markt zu bringen. “
– Adam Bozanich, CTO von Akash Network

Akash Network ist eine auf Cosmos Hub basierende Proof-of-Stake-Kette, die Akash Token (AKT), ein natives Utility-Token, nutzt, um die Blockchain zu steuern, zu sichern und ein Geschäft und einen Werteaustausch bereitzustellen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close