Der milliardenschwere Investor Mike Novogratz greift die Anti-Krypto-Haltung von Elizabeth Warren an und sagt, DeFi sei weitaus transparenter als Banken

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


„* Novogratz twitterte Warren am Dienstagabend: „Du erscheinst mir wirklich nicht so fortschrittlich.“*

Der berühmte Krypto-Investor sagte: „Banken berechneten 12 Milliarden US-Dollar an Überziehungsgebühren, ein Vermögen an Geldautomatengebühren und ein Vermögen an Girokontogebühren. Aber Sie verfolgen weiterhin Krypto, wo Sparen und Geldtransfer ein Bruchteil der Banken sind.“

Er fügte hinzu: „Wenn Banken die Transparenz der DeFi-Protokolle hätten, hätten wir die Hypothekenkrise nicht gehabt. DeFi wird gewinnen, weil es besser ist. [Automatic] Siedlung. Inhabervermögen. Zusammensetzbarkeit. Transparenz."

Kein großer Fan von dem Kerl, aber gut für ihn, dass er sich gegen Warren ausgesprochen hat.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close