Der IRS dehnt die Steuervorschriften aus, um sie in seine Anti-Kryptowährungsagenda einzupassen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


>Der US Internal Revenue Service (IRS) erweitert die Steuervorschriften, um seinem Kryptowährungsprogramm Rechnung zu tragen. Zu keinem Zeitpunkt in der Steuergeschichte war die reine Schöpfung ein steuerpflichtiges Ereignis. Dennoch versucht der IRS, neue Token als Einkommen zu besteuern, wenn sie erstellt werden.

Sie erfinden es nur im Laufe der Zeit und verletzen alle ihre eigenen Präzedenzfälle und Verfahren und tun, was ihnen die meisten Steuereinnahmen einbringt. Wirklich schlechter Ansatz zur Förderung von Technologie und Innovation.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close