Der frühere US-Finanzminister Steven Mnuchin sagt, sein Standpunkt zu Bitcoin habe sich „ein wenig weiterentwickelt“. Während er persönlich Bitcoin nicht in seinem Portfolio haben möchte, sagt er, wenn die Leute die Kryptowährung kaufen wollen, „ist das völlig in Ordnung“.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


tldr; Der frühere US-Finanzminister Steven Mnuchin sagte, er wolle Bitcoin nicht persönlich in seinem Portfolio haben, aber wenn die Leute es als Ersatz kaufen wollen, "ist es in Ordnung". Er fügte hinzu, dass die zugrunde liegende Technologie der Blockchain „ziemlich unglaublich“ ist und es viele Anwendungen gibt, die sie verwenden. Er sagte auch, dass es wichtig sei, dass Krypto-Assets gesetzeskonform sind, einschließlich der Einhaltung des Bankgeheimnisses.

*Diese Zusammenfassung wird automatisch von einem Bot generiert und soll nicht das Lesen des Originalartikels ersetzen. Wie immer DYOR.*

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close