Der CEO von Financial Giant DeVere hat die Hälfte seines Bitcoin-Portfolios verkauft – hier ist der Grund dafür

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Anwalt für Kryptowährung und CEO des in Großbritannien ansässigen unabhängigen Finanzberatungsunternehmens deVere Group, Nigel Green, gibt bekannt, warum er kürzlich 50% seines Bitcoin liquidiert hat.

In einem Blog-Beitrag sagt Green, er habe Ende letzten Monats die Hälfte seines BTC verkauft, um Gewinne zu erzielen, und mit der Erwartung, dass er sich später während der Dips zurückkaufen wird.

„Es sollte kein Missverständnis über meine Verkaufsentscheidung geben. Es liegt nicht an mangelndem Glauben an Bitcoin oder dem Konzept digitaler Währungen – es ist jetzt gewinnbringend, später mehr zu kaufen. "

Laut dem Post verkaufte der CEO der deVere Group das Bitcoin ungefähr zu dem Zeitpunkt, als es ein Hoch von 24.661 USD erreichte. Das Flaggschiff-Krypto-Asset erreichte am ersten Wochenende des Jahres 2021 fast 35.000 US-Dollar.

Green behauptet, sein Glaube sei unerschütterlich, obwohl er die Hälfte seines Bitcoin verkauft habe.

"Tatsächlich glaube ich mehr denn je, dass die Zukunft des Geldes Kryptowährungen sind."

Der CEO der deVere Group fügt hinzu, dass angesichts der weltweiten geldpolitischen Anreize der Regierungen, die zu zunehmenden Bedenken hinsichtlich der Inflation führen, mehr Investoren als Absicherung zu Bitcoin strömen werden.

Im Oktober 2020, als Bitcoin unter 12.000 USD gehandelt wurde, prognostizierte Green, dass die Flaggschiff-Kryptowährung eine ähnliche Rally wie 2017 erleben würde.

"Es wächst das Gefühl, dass wir einen ähnlichen Mini-Boom wie Ende 2017 erleben werden …

Die Preise müssen noch das Interesse der Anleger aufholen – dies ist jedoch nur eine Frage der Zeit, da die Anleger im Vorfeld bis Ende 2020 nicht auf die möglicherweise jahrelangen hohen Preise zusteuern möchten. “

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Bitcoin mit fast 32.000 USD, was einer Aufwertung von mehr als 150% entspricht, seit Green laut CoinMarketCap seine Prognose abgegeben hat.

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie, um Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang zu senden

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegramm

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Due Diligence durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Assets tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Transfers und Trades auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Assets, noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / Gonin

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close