Der britische Werbewächter verbietet die „irreführende“ Bitcoin-Werbung

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der britische Werbewächter hat eine Zeitungsanzeige mit der Begründung verboten, dass er Bitcoin verantwortungslos beworben hat. Ein Mitglied der Öffentlichkeit beschwerte sich darüber, dass die Anzeige irreführend und sozial unverantwortlich sei.

Nach einer Untersuchung wurden die Einwände des Beschwerdeführers von der Advertising Standards Authority (ASA) bestätigt.

„Der Beschwerdeführer, der glaubte, dass die Anzeige auf Rentner abzielte, stellte in Frage, ob es sich bei der Anzeige um Folgendes handelte:

1. irreführend, weil die mit Bitcoin-Investitionen verbundenen Risiken, einschließlich des Kapitalverlusts, nicht klargestellt wurden und weder Coinfloor Ltd noch der allgemeine Bitcoin-Markt in Großbritannien reguliert wurden; und

2. sozial unverantwortlich, weil der Kauf von Bitcoin ein guter oder sicherer Weg war, um seine Ersparnisse oder Renten zu investieren. "

Coinfloor nimmt Bitcoin-Werbung in einer regionalen Zeitung heraus

Die in London ansässige Krypto-Börse Coinfloor hat am 3. Dezember 2020 eine Anzeige beim Northampton Telegraph geschaltet. Sie zeigte ein Bild eines älteren Coinfloor-Kunden mit dem Slogan: „Heute macht es keinen Sinn, sie in der Bank zu behalten – die Zinssätze sind beleidigend . ”

Weiter ging es mit mehreren anderen Punkten, wie der Anlagestrategie des Kunden (2/3 Edelmetalle und 1/3 Bitcoin), ihrer Aussage, dass sie digitales Bitcoin-Gold in Betracht zieht, sowie einem Text über den regelmäßigen Autokaufservice von Coinfloor.

Am Ende der Anzeige stand im Kleingedruckten der Haftungsausschluss.

„Die Investition in Kryptowährungen ist mit einem erheblichen Risiko verbunden und kann zum Verlust Ihres investierten Kapitals führen. Sie sollten nicht mehr investieren, als Sie sich leisten können, um zu verlieren. “

Quelle: bbc.co.uk.

Die Einschätzung der ASA ergab, dass die Anzeige Bitcoin als sichere Investition darstellt. Trotz des Haftungsausschlusses glauben sie, dass das Risiko eines Kapitalverlusts nicht ausreichend betont wurde.

Sie weisen auch darauf hin, dass es unwahrscheinlich ist, dass die Zielgruppe ein Verständnis für Kryptowährungen besitzt. Darüber hinaus äußerten sie Bedenken hinsichtlich des regulatorischen Status von Coinfloor und sagten, dass Kunden beim Financial Ombudsman Service keine Rechtsmittel einlegen würden, wenn etwas schief gehen sollte.

"In der Anzeige wurde die Investition von Ersparnissen in Bitcoin direkt mit der Nutzung regulierter Dienste verglichen, wodurch die Verbraucher davon abgehalten wurden, ihr Geld bei Banken anzulegen."

Antwort von Coinfloor

Laut Coinfloor basierte die Anzeige auf den Ansichten des vorgestellten Kunden. Sie weisen darauf hin, dass ihre Aussagen in einem weißen Kästchen, kursiv und in Anführungszeichen deutlich gekennzeichnet waren. Im Gegensatz dazu waren ihre Vorschläge in einem andersfarbigen Kasten enthalten.

Das Unternehmen hielt den Haftungsausschluss für ausreichend, um die mit einer Investition in Bitcoin verbundenen Risiken darzulegen. Darüber hinaus machte die Anzeige keine Ansprüche auf Bitcoin als kluge oder sichere Investition geltend.

Die ASA sagte, dass die Anzeige nicht wieder erscheinen darf. Zukünftige Anzeigen, falls vorhanden, müssen klarstellen, dass der Wert von Bitcoin sowohl steigen als auch fallen kann.

Gefällt dir was du siehst? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close