DeFi-Weihnachten: DEX Aggregator 1inch startet Governance-Token, um Uniswap zu übernehmen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der DEX-Aggregator (Decentralized Exchange) 1 Zoll hat ein eigenes Governance-Token ausgestellt.

Benutzer von 1inch und Mooniswap DEX, die von denselben Führungskräften gegründet wurden, werden mit einer Art Weihnachtsgeschenk belohnt und können in Fragen wie Gebühren, Empfehlungsbelohnungen und anderen Governance-Fragen mitreden.

Das Token mit dem Namen 1INCH, das in der Ethereum-Blockchain ausgeführt wird, wird an alle Brieftaschen verteilt, die zuvor mit 1 Zoll interagiert haben (unter bestimmten Handelsbedingungen). Das Werbegeschenk folgt dem Ansatz von Uniswap, der im September einen überraschenden Abwurf von UNI-Token an frühere Benutzer (im Wert von damals weit über 1.000 US-Dollar) auslöste.

Ähnlich wie bei Uniswap kündigt 1inch auch ein Liquidity-Mining-Programm an, das am 28. Dezember für 1INCH-Liquiditätsanbieter gestartet wird.

Mooniswap wiederum wurde gerade in 1-Zoll-Liquiditätsprotokoll umbenannt, sodass alle Startups des Teams unter einer Marke zusammengefasst sind, sagte 1-Zoll-Sprecher Sergey Maslennikov gegenüber CoinDesk.

Genau wie Uniswaps UNI-Lufttropfen die Aktivitäten auf dieser Website ankurbelte, sagte CEO Sergej Kunz, dass der neue Token dazu beitragen wird, das Wachstum von 1 Zoll zu beschleunigen.

"Mit den richtigen Community-Anreizen sehen wir eine Chance, eine kritische Masse an Liquidität zu erhalten, um Uniswap zu schlagen", sagte Kunz CoinDesk über einen Sprecher.

Kunz schätzt, dass in der ersten Vertriebsrunde rund 50.000 Brieftaschen die 6% des 1-ZOLL-Angebots erhalten werden. Das derzeitige Angebot von 1 ZOLL beträgt 1,5 Milliarden Token.

Unter anderem können 1INCH-Token-Inhaber über die Einstellungen des sogenannten Spread Surplus-Pools abstimmen, der die „Reste“ von Swap-Transaktionen ansammelt, wenn sich der Preis eines getauschten Tokens während der Transaktionszeit ändert.

"Nehmen wir an, ein Benutzer tauscht etwas ETH gegen DAI und sieht die Menge an DAI, die er erhalten sollte. Wenn sich während der Abwicklung der Transaktion der Preis ändert und der Benutzer mehr DAI für seine ETH erhalten sollte, ist dies der Spread-Überschuss “, erklärte Maslennikov.

Diese „Reste“ werden in einem speziellen Pool gesammelt, dessen Erlös gegen 1 ZOLL getauscht und entweder von den Governance-Teilnehmern beansprucht oder an die Überweiser verteilt wird.

1inch wurde 2019 beim ETHGlobal-Hackathon von Kuntz, einem ehemaligen Software-Ingenieur bei Porsche, und CTO Anton Bukov, einem ehemaligen Smart-Contract-Entwickler bei NEAR Protocol, gestartet. Das Projekt brachte Anfang dieses Jahres in zwei Runden 14,8 Millionen US-Dollar von Binance Labs, Pantera und anderen ein.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close