Das weltweit führende Auktionshaus Sotheby akzeptiert jetzt Bitcoin und Ethereum für Zahlungen über eine Partnerschaft mit Coinbase ⋆ ZyCrypto

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Werbung


& nbsp

& nbsp

Eines der angesehensten Auktionshäuser der Welt, Sotheby, akzeptiert jetzt zwei führende Kryptowährungen als Zahlungsmittel.

Mit Sotheby können Sie Kunstwerke mit Bitcoin, Ethereum bezahlen

Immer mehr Unternehmen akzeptieren digitale Währungen als Zahlungsalternative. Die vor einigen Jahren von traditionellen Finanzinstituten abgelehnte Anlageklasse ist dem Mainstream einen Schritt näher gekommen.

Elon Musks Tesla akzeptiert bereits Bitcoin als Zahlungsmittel für seine Elektroautos, während PayPal es Nutzern ermöglicht, vier Kryptowährungen auf seiner Plattform zu kaufen, zu verkaufen und zu halten. Die große Online-Shopping-Plattform eBay betrachtet Kryptowährung Berichten zufolge auch als Zahlungsoption für seine mehr als 185 Millionen Kunden.

Sotheby hat bereits Schritte unternommen, um Kryptowährungen in sein Netzwerk zu integrieren. Charles F. Stewart, CEO von Sotheby, enthüllte während eines Interview Mit der Squawk Box von CNBC wird das Unternehmen heute Bitcoin und Ethereum als Zahlungsmittel für physische Kunstwerke sowie für digitale Werke akzeptieren. Möglich wurde dies durch die Partnerschaft mit dem in den USA ansässigen Kryptowährungsaustausch Coinbase.

Werbung


& nbsp

& nbsp

„Wir freuen uns sehr, dass dies möglich ist. Darüber haben wir schon seit einiger Zeit nachgedacht. "

Stewart merkt an, dass Sotheby vor einigen Wochen während seines NFT-Verkaufs über 3.000 Bieter angezogen hat. Daher schien die Integration von Bitcoin-Zahlungen für sie eine natürliche Vorgehensweise zu sein. Ihm zufolge sieht das Auktionshaus ein zunehmendes Interesse von Kryptowährungsinvestoren, die auf eine Weise an der physischen Welt teilnehmen wollen, die bisher nicht möglich war.

Auf die Frage, ob das Unternehmen die Krypto in seiner Bilanz behalten oder die Zahlungen sofort in Dollar umrechnen wird, stellte Stewart fest, dass dies letztendlich die Entscheidung der Eigentümer der Kunstwerke sein wird – obwohl auch Barzahlungen möglich sein werden.

Darüber hinaus können Kunstliebhaber nächste Woche mit Bitcoin und Ethereum für eines der beliebtesten Kunstwerke von Banksy „Love Is In The Air“ bieten – geschätzt auf 3 bis 5 Millionen US-Dollar. "Welche bessere Kombination, um Krypto einzuführen, als ein ikonisches Banksy-Gemälde?" Meinte Stewart.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close