Das Management sendet ein bullisches Signal an den Markt mit einer persönlichen Investition von 1,1 Mio. USD in BTCS, einen aufstrebenden öffentlich gehandelten Bitcoin-Star

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


BTCS Inc. (OTCQB: BTCS), ein börsennotiertes Unternehmen, das sich auf digitale Assets und Blockchain-Technologien konzentriert, gab kürzlich bekannt, dass das Management 1,1 Mio. USD in das Unternehmen investiert hat. Dies ist ein besonders positives Zeichen für Anleger in BTCS, da es einen starken Beweis für das Vertrauen des Managements in sein Geschäftsmodell und sein Wachstumspotenzial liefert. Die Runde wurde von seinem CEO Charles Allen geleitet, der persönlich 810.000 USD investierte.

BTCS war eines der ersten börsennotierten Unternehmen, das sein Geschäftsmodell darauf konzentrierte, Anlegern die Möglichkeit zu geben, indirekt Bitcoin, Ethereum und andere digitale Vermögenswerte zu besitzen. Charles Allen, ein hoch angesehener Profi der Kryptoindustrie, hat in den letzten 7 Jahren die BTCS-Plattform aufgebaut. Das BTCS-Krypto-Portfolio wuchs vom 31. Dezember 2019 bis zum 31. Dezember 2020 um 1.327%.

Die BTCS-Aktie setzt ihren Breakout-Trend fort, da Bitcoin ein Allzeithoch von über 41.000 US-Dollar erreicht

Der Marktwert von OTCQB: BTCS ist in den ersten beiden Januarwochen um 500% gestiegen. Der Aktienkurs stieg von 0,20 Cent auf 1,34 US-Dollar am 8. Januar 2021. Die Marktkapitalisierung beträgt jetzt 50 Millionen US-Dollar, aber im Vergleich zu seinen öffentlich gehandelten Mitbewerbern. kann immer noch als unterbewertet angesehen werden. Angesichts des bullischen Trends bei den Kryptowährungspreisen, der von großen institutionellen Anlegern als Absicherung gegen Inflation getrieben wird, erreichen die Kryptowährungen ein Allzeithoch. Während Bitcoin am 9. Januar ein Allzeithoch von über 41.000 US-Dollar erreichteth, 2021, gibt es Analysten, die glauben, dass wir uns noch in einem sehr frühen Stadium eines sehr bullischen Trends für Kryptowährungen befinden. Es gibt einige Analysten, die glauben, dass Bitcoin 400.000 USD erreichen könnte, ein potenzieller Aufwärtstrend von 1.000%. Kryptowährungsbestände steigen in direkter Korrelation mit der Bewegung der Kryptopreise.

BTCS-Wachstumsstrategie, Krypto-Portfolio Im Januar um 80% gestiegen

Das BTCS-Krypto-Portfolio stieg allein im Januar von rund 4 Mio. USD auf 7 Mio. USD, was einem Anstieg von 80% entspricht. Dies ist hauptsächlich auf die rechtzeitigen Investitionen des Managements in Bitcoin (BTC) und Ethereum (ETH) zurückzuführen.

Mit dem neu aufgenommenen Kapital hat das Unternehmen kürzlich sein Portfolio an Kryptowährungen durch Käufe von Bitcoin und Ethereum erweitert.

Die Wachstumsstrategie konzentriert sich auf drei Bereiche: (1) Strategische Käufe digitaler Assets, um den Wert seines Krypto-Portfolios weiter zu steigern; (2) strategische Akquisitionen innovativer Technologien im Kryptoraum; (3) Entwicklung einer einzigartigen Datenanalyseplattform, mit der Krypto-Investoren Krypto-Bestände für Leistungskennzahlen und Steuerzwecke verfolgen können. Mit dieser innovativen Plattform könnten Anleger nicht nur ihre eigenen Leistungsdaten analysieren, sondern auch die Leistung anderer Krypto-Anleger verfolgen und beschatten. Es ist geplant, dies zu einem auf Abonnements basierenden Service zu machen, bei dem Anleger Händlern mit einer nachgewiesenen Erfolgsbilanz folgen und sie beschatten können.

Management auf Aktionäre ausgerichtet

Das Management investierte nicht nur 1,1 Millionen US-Dollar in die jüngste Finanzierung, sondern dem CEO wurden auch 2 Millionen restriktive Aktieneinheiten gewährt, die nur bei einer Aufnahme in die NASDAQ oder NYSE verdient werden. CEO Charles Allen kommentierte: „Meine Interessen stimmen voll und ganz mit den Investoren überein. Ich habe beträchtliche Investitionen in das Unternehmen getätigt. “

Er fügte hinzu: „Ich glaube, der Kryptowährungsraum steckt noch in den Kinderschuhen und es gibt enorme Vorteile für diejenigen, die in Unternehmen wie BTCS investieren. Darüber hinaus beabsichtigen wir, unsere Aktien irgendwann entweder an der New Yorker Börse oder an der NASDAQ-Börse zu notieren. Eine Auflistung an einer nationalen Börse wird uns einen besseren Zugang zu Kapital ermöglichen und unsere Wachstumschancen weiter vorantreiben. “

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close