Das Interesse des Einzelhandels steigt, da die Google-Suche "Krypto kaufen" in neue ATHs explodiert

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die boomende Popularität der Kryptowährungsbranche hat die Aufmerksamkeit von Privatanlegern erneut auf sich gezogen. Google-Trenddaten deuten darauf hin, dass die Zahl der weltweiten Suchanfragen nach "Krypto kaufen" in den letzten Wochen auf ein neues Rekordniveau gestiegen ist.

Kaufen Sie Crypto Goes Parabolic

Der Kryptowährungsmarkt hat in den letzten Monaten einige massive Zuwächse verzeichnet. Bitcoin führte die Anklage von Oktober bis Anfang Januar an, als es seinen Preis auf ein neues Allzeithoch von 42.000 US-Dollar vervierfachte.

Während das primäre digitale Asset ins Stocken geriet, betraten einige Altcoins die Hauptbühne. Münzen wie Chainlink, Polkadot, Binance Coin und zuletzt Ethereum marschierten nach Norden und malten ihre jeweiligen neuen Rekorde.

Es scheint, dass diese Entwicklungen endlich die Aufmerksamkeit von Privatanlegern auf sich gezogen haben. Google-Trenddaten sind in der Regel eine genaue Messgröße, die ihr Verhalten veranschaulicht, und ihr Interesse hat in den letzten Wochen stark zugenommen.

Die weltweite Google-Suche nach "Crypto kaufen" hat letzte Woche ihren Höhepunkt erreicht, und Prognosen zeigen, dass sie auch in dieser Woche den Rekord brechen wird. In ähnlicher Weise wird bei der Suche nach nur "Krypto" ein neuer Datensatz erreicht, wie die folgenden Grafiken zeigen.

"Crypto kaufen" Google-Suche vor 5 Jahren. Quelle: Google Trends
"Crypto" Google-Suche vor 5 Jahren. Quelle: Google Trends

Ist es Altseason oder DeFi?

Es ist erwähnenswert, dass das Interesse an "Krypto" in den letzten Wochen zwar gestiegen ist, dies jedoch nicht für die größten Kryptowährungen gilt. Die weltweiten Bitcoin-Suchanfragen sind bis auf einige Länder noch weit von den Rekordwerten von 2017/2018 entfernt.

Bei den Ethereum-Suchanfragen wurden kürzlich auch ATHs festgestellt, die jedoch in den folgenden Wochen zurückgegangen sind – dies gilt auch für Polkadot. Andere Altcoins wie Litecoin, Bitcoin Cash, Chainlink oder Binance Coin liegen ebenfalls unter ihren jeweiligen Spitzenwerten. Insofern hat die Erzählung einer laufenden Altcoin-Saison unter Privatanlegern wenig Wert.

Es könnte jedoch eher eine konzentrierte Nebensaison für ein bestimmtes Gebiet sein. Die Suche nach dezentralen Finanzierungen (DeFi) hat neue Höchststände erreicht. Darüber hinaus haben einige der bekanntesten Vertreter der DeFi-Branche ein stetig wachsendes Interesse am Einzelhandel verzeichnet.

"DeFi" Google-Suche vor 5 Jahren. Quelle: Google Trends

Dazu gehören mehrere dezentrale Börsen, die von Uniswap, ihren jeweiligen einheimischen Token oder anderen DeFi-Münzen geleitet werden. Daher ist es nicht verwunderlich, dass der in verschiedenen DeFi-Protokollen festgelegte Gesamtwert in letzter Zeit ebenfalls auf über 30 Milliarden US-Dollar gestiegen ist.

"Uniswap" Google-Suche vor 5 Jahren. Quelle: Google Trends

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close