Das DEX-Handelsvolumen von 2021 liegt jetzt bei 123 Mrd. USD

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Die DEX-Volumenzahlen für Februar dürften das Hoch von 3 Milliarden US-Dollar im Januar übertreffen

Dezentrale Börsen werden in diesem Monat ein höheres monatliches Volumen verzeichnen als im Januar. Die monatlichen Volumenzahlen nähern sich derzeit dem Januar-Hoch, und es verbleiben noch einige Tage bis zum Monatsende. Das DEX-Volumen wird ein neues Hoch erreichen, wenn es das des letzten Monats überschreitet.

Das DEX-Handelsvolumen bei Ethereum erreichte im Januar 63 Milliarden US-Dollar und überschritt damit das vorherige Hoch, das mit 28 Milliarden US-Dollar weniger als die Hälfte des aktuellen Wertes betrug. Der Aufwärtstrend des Handelsvolumens hat sich in diesem Monat trotz der hohen Gasgebühren in der Blockchain fortgesetzt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass die von Ethereum betriebenen dezentralen Börsen einen neuen Rekord aufstellen werden.

Zum Zeitpunkt des Schreibens haben dezentrale Börsen mehr als 60 Milliarden US-Dollar verarbeitet. Das Blockchain-Analyseunternehmen Dune Analytics geht davon aus, dass das DEX-Volumen im Februar 67 Milliarden US-Dollar erreichen wird. Dies würde zu einem Anstieg von 6,35% führen, wenn die Zahlen gemäß der Vorhersage ausfallen würden.

DEX-Handelsvolumen. Quelle: Dune Analytics

Das Kollektiv Januar und Februar [so far] Das Handelsvolumen beläuft sich auf mehr als 123 Milliarden US-Dollar. Dies ist mehr Volumen als in allen Vorjahren zusammen verarbeitet wurde, so das Analyseunternehmen.

Uniswap und Sushiswap machen den größten Teil des Handelsvolumens aus; insgesamt 65% des aktuellen Volumens. Von beiden dominiert Uniswap, nachdem es den zweiten Monat in Folge ein monatliches Volumen von mehr als 30 Milliarden US-Dollar verzeichnet hat. Es macht fast 50% des Marktanteils aus, was mehr als dem Doppelten von Sushi entspricht.

Uniswap behält diese Dominanz auch bei der Anzahl der Adressen bei, die in den letzten sieben Tagen Geschäfte getätigt haben. Mehr als 143.000 Adressen wurden mit dem dezentralen On-Chain-Protokoll gehandelt. Sein Gabelkonkurrent Sushiswap hat im gleichen Zeitraum weniger als 9.000 Adressen registriert.

Viele Benutzer haben in letzter Zeit die von Ethereum betriebene dezentrale Vermittlungsstelle aufgrund steigender Transaktionskosten verlassen. Der Sektor ist jedoch weiterhin stark, da der in DEXes festgelegte Gesamtwert weiter steigt. Einige der migrierenden Benutzer haben sich an Pancake Swap von Binance Chain gewandt. PancakeSwap hat bereits letzte Woche eine Marktkapitalisierung von 1 Milliarde US-Dollar erreicht, obwohl es sich noch in einem frühen Stadium befindet. Das Projekt zieht dank der geringeren Kosten für die Binance Smart Chain viel Aufmerksamkeit auf sich.

Quelllink

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close