Das bedeuten die Lagerbestände von Bitcoin Exchange für die Bullenrallye

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Lagerbestand der Bitcoin-Börse ist eine gute Möglichkeit, die Marktstimmung gegenüber der Kryptowährung zu messen. Zuflüsse an Börsen in der Vergangenheit deuteten normalerweise auf eine starke Verkaufsstimmung hin. Sie stammen von Anlegern, die die von ihnen erzielten Gewinne auszahlen möchten. Dies ist normalerweise während Bullenmärkten der Fall, wenn die Preise steigen. Aber zum ersten Mal sinken die Lagerbestände der Bitcoin-Börsen, obwohl der Preis des digitalen Vermögenswerts steigt.

Verwandte Lektüre | Heißer Bitcoin-Sommer. Aber warum Altcoins im Aufschwung sind

Zahlen zeigen, dass das Bitcoin-Börsenniveau nicht dem Preis entsprechend steigt. Wenn überhaupt, scheint das Gegenteil der Fall zu sein. Die Zahl der Bitcoins, die Börsen verlassen, ist in letzter Zeit stark gestiegen. Allein in den letzten 30 Tagen sind über 100.000 Bitcoins aus den Börsen geflossen. Stellvertretend für einen der stärksten Rückgang der Devisenreserven auf dem Markt.

BTC-Börsenreserven erleben einen starken Abwärtstrend | Quelle: Twitter

Anleger häufen sich an

Die Zahl steht für ein verringertes Angebot auf dem Markt, und die Abflüsse deuten darauf hin, dass die Nachfrage nach dem digitalen Asset steigt. Anleger behalten ihre Coins, anstatt die Coins zum Verkauf an Börsen zu bringen. Das hat den Markt nun stark unter Kaufdruck gesetzt. Das verringerte Angebot wird unbeabsichtigt zu einem Anstieg des Preises des digitalen Vermögenswerts führen.

BTC-Börsenreserven sinken erstmals in einem Bullenmarkt | Quelle: Twitter

Diese Muster zeigen ein eigentümliches Akkumulationsmuster auf dem Markt. Die Akkumulation von Bitcoin ist normalerweise am höchsten, wenn sich der Markt in einer Baisse befindet. Ein verlängerter Bärenmarkt wie der nach dem Bullenmarkt 2017-2018 würde dazu führen, dass Anleger Münzen horten, um auf den nächsten Bullenmarkt zu warten. Derzeit zeigen die Akkumulationsmuster jedoch, dass Anleger selbst in einem Bullenmarkt Münzen horten.

Die Stimmung bleibt im Allgemeinen positiv, da der Fear & Greed Index zum ersten Mal seit Monaten endlich in die Gier übergeht. Akkumulationsmuster zeigen jetzt ein sehr bullisches Muster auf dem Markt. Privatanleger glauben nicht, dass die Hausse in absehbarer Zeit vorbei sein wird, ebenso wenig wie die institutionellen Anleger.

Verwandte Lektüre | Das bullische Signal, das zu einem 250%igen Anstieg von Bitcoin führte, wird wieder ausgelöst

Da immer mehr Bitcoins abgebaut werden, was zu einem Rückgang der Anzahl der verbleibenden Bitcoins auf dem Markt führt, versuchen Investoren, so viel wie möglich von dem digitalen Asset in die Hände zu bekommen. Diese gestiegene Nachfrage hat den Preis in die Höhe getrieben. Dies führte zu einer Fortsetzung des Bullenmarktes, der auf die Hälfte geschrumpft war, nachdem der Vermögenswert ein neues Allzeithoch von 64.000 USD erreicht hatte.

Bitcoin steigt mit Akkumulation auf

Der Preis von Bitcoin ist bis in den August hinein gestiegen. Der Preis erreichte zum ersten Mal seit zwei Monaten 45.000 USD, was auf eine Fortsetzung des Bullenmarktes hindeutet. An acht aufeinanderfolgenden grünen Tagen hatte BTC acht grüne Kerzen erreicht, was einen Bullenlauf auf dem Markt auslöste. Zu diesem Zeitpunkt hatten die Bullen die vollständige Kontrolle über den Markt übernommen. Bären hatten massive Verluste verzeichnet, als der Markt innerhalb von 24 Stunden Shorts im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar liquidierte.

BTC-Preis hinter $44K | Quelle: BTCUSD auf TradingView.com

Die Bullen haben den Markt weiter behauptet. Der Bitcoin-Preis hat allein in dieser Woche mehrere Einbrüche erlebt. Die Abwärtsbewegung in den Charts war jedoch nicht signifikant. Der Preis hatte diese Woche $48K getestet. Er bricht schließlich wieder unter die 44.000-Dollar-Marke, wenn er auf diesem Niveau auf Widerstand trifft.

Die nachlaufenden Preise liegen jetzt für BTC im Bereich von 44.000 USD. Die Preisanalyse zeigt, dass die Marke, die es für eine weitere Rallye zu schlagen gilt, bei der aktuellen Dynamik bei 46.000 USD liegt. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels wird BTC derzeit bei 44.470 US-Dollar gehandelt, mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von 835 Milliarden US-Dollar.

Ausgewähltes Bild von Bitcoin News, Charts von Twitter und TradingView.com



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close