Crypto Market Cap verlor 70 Milliarden US-Dollar, als Bitcoin unter 56.000 US-Dollar fiel (Market Watch)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Nach dem jüngsten Allzeithoch über 58.000 US-Dollar ging Bitcoin um über 3.000 US-Dollar auf ein Tief von 55.000 US-Dollar zurück. Die meisten alternativen Münzen haben ebenfalls etwas an Dampf verloren, wobei Ethereum unter 1.900 USD gefallen ist. XRP gehört zu den wenigen Ausnahmen mit einem Anstieg von 10% auf 0,58 USD. Inzwischen ist die Gesamtmarktkapitalisierung um rund 70 Milliarden US-Dollar gesunken.

$ 3.000 Drop für BTC nach einem neuen Rekord

Die primäre Kryptowährung hatte eine äußerst positive Woche, in der der Vermögenswert von seinem niedrigsten Punkt von 46.000 USD auf mehrere aufeinanderfolgende Allzeithochs über 12.000 USD an Wert gewann. Der letzte Rekord kam erst gestern, nachdem BTC 58.400 USD erreicht hatte, was jetzt das aktuelle Allzeithoch darstellt.

Zu diesem Zeitpunkt übernahmen die Bären jedoch das Kommando und erlaubten keine weiteren Erhöhungen. Im Gegenteil, sie fuhren die Kryptowährung nach Süden, und in den folgenden Stunden verlor Bitcoin über 3.000 Dollar an Wert nördlich von 55.000 Dollar.

Trotzdem hat BTC begonnen, einige seiner verlorenen Positionen wiederzugewinnen und bewegt sich derzeit über der Preismarke von 56.000 USD.

Die technischen Indikatoren deuten darauf hin, dass Bitcoin bei 55.000 USD, 52.365 USD und 50.800 USD weitere Unterstützung finden könnte, wenn sein Preis weiter zurückverfolgt wird. Alternativ müsste BTC die Widerstandslinien bei 57.500 USD und 58.350 USD überwinden, bevor es möglicherweise wieder Neuland betreten könnte.

BTCUSD. Quelle: TradingView

ETH Unter 1.900 US-Dollar steigt der XRP auf 0,60 US-Dollar

Die meisten Altcoins mit größerer Obergrenze sind in den letzten 24 Stunden nach Tagen mit erheblichen Gewinnen zurückgegangen. Ethereum, das am Samstag mit fast 2.050 USD auf ein neues Allzeithoch gestiegen ist, hat seitdem fast 200 USD an Wert verloren und wird derzeit unter 1.900 USD gehandelt.

Polkadot ist in den letzten 24 Stunden ebenfalls um 2% gefallen, nachdem er am Wochenende für einen neuen Rekord über 40 USD gestiegen war. Cardano (-5%), Litecoin (-1%) und Chainlink (-4%) schreiben ebenfalls rote Zahlen.

Binance Coin hat seit gestern nach einem Anstieg von 6% auf 280 USD wieder an Wert gewonnen. Ripple ist jedoch der beeindruckendste Performer mit einem Anstieg von fast 20% auf über 0,60 USD. Die Preispumpe von XRP könnte auf positive Nachrichten aus Wyoming zurückgeführt werden, da das Blockchain-basierte Zahlungsunternehmen jetzt ein eingetragenes Geschäft im Staat.

Marktüberblick über Kryptowährungen. Quelle: Krypto quantifizieren

Weitere Schwankungen ergeben sich aus Altcoins mit niedrigerer Obergrenze. Pundi X führt den grünen Teil mit einem Anstieg von 53% an, gefolgt von IOST (48%), Fantom (40%), Holo (35%), OKB (30%), BitTorrent (22%) und Terra (18%). .

Im Gegensatz dazu hat die Ontologie den größten Wert seit gestern verloren (-12%). Als nächstes folgen SushiSwap (-12%), Ravencoin (-11%), Horizen (-11%), 1 Zoll (-11%), THORChain (-10%) und Uniswap (-10%).

Quelle

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close