Coinbase kündigt Start in Japan an

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Münzbasis hat offiziell angekündigt Markteinführung seiner Dienstleistungen auch in Japan.

In der Ankündigung, sagt das Unternehmen, dass es im Einklang mit seiner globalen Strategie darauf abzielt, werden die zugänglichste und zuverlässigste Börse in Japan, vollständig konform mit den örtlichen Vorschriften.

Japan war nicht nur eines der ersten Länder, das Kryptowährungen einführte; Es ist auch einer der weltweit größten Kryptowährungsmärkte nach Handelsvolumen. Es erlaubt Kryptowährungsbörsen nur nach Erhalt einer bestimmten Lizenz, Dienstleistungen für Japaner anzubieten.

Coinbase hat zu diesem Anlass auch angekündigt, Partnerschaft mit Mitsubishi UFJ Financial Group (MUFG), einer von das größte Banken in Japan mit 40 Millionen Kunden.

Die Ankündigung lautet:

„Unsere Partnerschaft mit MUFG wird Millionen von Menschen in Japan helfen, schnell auf unsere Plattform zuzugreifen und mit dem Handel an unserer Börse zu beginnen, indem sie allen Kunden in Japan vom ersten Tag an MUFG Quick Deposit anbietet.“

Inzwischen scheint es, dass sich der Kauf und Verkauf von Kryptowährungen zunehmend in traditionelle Bankdienstleistungen integriert, die bereits seit einiger Zeit Handelsdienstleistungen unterstützen, beispielsweise am Aktien- oder Rentenmarkt.

Auf der anderen Seite wird die Nachfrage der Kunden immer höher, so dass es logisch ist zu erwarten, dass Banken ihnen auch Kryptowährungshandelsdienstleistungen anbieten wollen.

|99503180c183d45f014b45fde6933c04|

Coinbase hat erklärt, dass dieser Start gerecht ist der Beginn seiner Expansion in Japan, da es bestrebt sein wird, die Verwendung von Kryptowährungen unter den Japanern zu fördern, indem es in Zukunft auch andere Einzelhandelsdienste einführt.

Das muss gesagt werden Japan war vor einigen Jahren der erste Staat der Welt, der formell und offiziell Bitcoin als Währung erkennen, wenn auch kein gesetzliches Zahlungsmittel, und dass der Schöpfer von Bitcoin vielleicht nicht zufällig ein japanisches Pseudonym (Satoshi Nakamoto) gewählt hat.

Coinbase gibt es sogar schon seit 2012 und hat sich immer als einfach zu bedienende Börse für jeden präsentiert, der BTC kaufen und verkaufen kann. Später fügte es viele andere Kryptowährungen und viele andere Dienste hinzu und wurde zu einem der globalen Giganten im Kryptowährungssektor, so dass es im April dieses Jahres an die Börse ging.

Um fair zu sein, Der Aktienkurs von COIN an der Nasdaq fiel um 3% gestern, aber die Ankündigung der Expansion in Japan erfolgte bei geschlossenem Markt, so dass es den Preis möglicherweise noch nicht beeinflusst hat.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close