China weitet digitale Yuan-Studien auf 10 Millionen „Whitelist“-Benutzer aus

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


"streng verwenden";
var adace_load_60e7887b262c6 = function(){
var-Ansichtsfenster = $(window).width();
var tabletStart = 601;
var LandschaftStart = 801;
var tabletEnd = 961;
var content = '%09%3Cdiv%20class%3D%22adace_ad_60e7887b2628d%22%3E%0A%0A%09%09%0A%09%09%09%0A%09%09%09%3Cscript%20async%20src%3D %22https%3A%2F%2Fpagead2.googlesyndication.com%2Fpagead%2Fjs%2Fadsbygoogle.js%22%3E%3C%2Fscript%3E%0D%0A%3C%21–%20adaptivehorizont%20–%3E%0D %0A%3Cins%20class%3D%22adsbygoogle%22%0D%0A%20%20%20%20%20style%3D%22display%3Ablock%22%0D%0A%20%20%20%20%20data-ad -client%3D%22ca-pub-4791668236379065%22%0D%0A%20%20%20%20%20data-ad-slot%3D%222463211697%22%0D%0A%20%20%20%20%20data -ad-format%3D%22auto%22%0D%0A%20%20%20%20%20data-full-width-responsive%3D%22true%22%3E%3C%2Fins%3E%0D%0A%3Cscript %3E%0D%0A%20%20%20%20%20%28adsbygoogle%20%3D%20window.adsbygoogle%20%7C%7C%20%5B%5D%29.push%28%7B%7D%29 %3B%0D%0A%3C%2Fscript%3E%0A%09%09%09%09%09%3C%2Fa%3E%0A%09%09%09%3C%2Fdiv%3E%0A%09';
var entpacken = wahr;
if(Ansichtsfenster=tabletStart && Ansichtsfenster=LandschaftStart && Ansichtsfenster=tabletStart && Ansichtsfenster=TabletEnde){
if ($wrapper.hasClass('.adace-hide-on-desktop')){
$wrapper.remove();
}
}
wenn (auspacken) {
$self.replaceWith(decodeURIComponent(Inhalt));
}
}
if($wrapper.css('sichtbarkeit') === 'sichtbar') {
adace_load_60e7887b262c6();
} sonst {
// Feuer, wenn sichtbar.
var refreshIntervalId = setInterval(function(){
if($wrapper.css('sichtbarkeit') === 'sichtbar') {
adace_load_60e7887b262c6();
clearInterval(refreshIntervalId);
}
}, 999);
}

})(jQuery);

China testet derzeit aggressiv seinen CBDC namens digitaler Yuan in mehreren Provinzen des Landes. Laut dem stellvertretenden Gouverneur der chinesischen Zentralbank sollen die Tests in den kommenden Tagen auf über 10 Millionen neue berechtigte Benutzer ausgeweitet werden. Fan Yifei, der stellvertretende Gouverneur, sagte in seiner jüngsten Ansprache, dass sich Personen, die bereit sind, den bevorstehenden CBDC zu testen, auf der „weißen Liste“ der Regionalbank registrieren können, wodurch sie für die Versuche in Frage kommen.

Derzeit befinden sich 10 Millionen registrierte Nutzer auf verschiedenen Whitelists der Regionalbanken. China steht derzeit an der Spitze des CBDC-Spiels und hat die Entwicklung seiner souveränen digitalen Währung bereits 2019 abgeschlossen. Es testet das CBDC nun seit zwei Jahren und plant, den Prozess in diesem Jahr für die Massen zu beschleunigen.

In der Anfangsphase der Versuche wurde ein Airdrop-Modell verwendet, bei dem die Behörden digitale Yuan in Millionenhöhe für registrierte Benutzer abwerfen konnten. Die derzeitige schnelle Ausweitung der Versuche über das Modell des frühen Abwurfs hinaus deutet darauf hin, dass sich die Regierung dem Ende der Versuchsphase nähert und ein landesweiter Start bald Realität werden könnte.

Ist Chinas jüngster Krypto-Durchbruch, um den digitalen Yuan-Wettbewerb zu reduzieren?

China hat eine der bisher strengsten Krypto-Durchgriffe des Landes eingeleitet und Krypto-Handelsaktivitäten sowie das Krypto-Mining im Land verboten. Während der bevölkerungsreichste Staat Krypto-Assets schon immer feindlich gesinnt war, gab es in diesem Jahr strenge Maßnahmen gegen Krypto-Unternehmen und eine vollständige Schließung von Krypto-Mining-Farmen.

Zuletzt wurde ein Softwareunternehmen geschlossen, von dem angeblich festgestellt wurde, dass es am Krypto-Handel beteiligt ist. Die Zentralbank warnte Unternehmen auch davor, in naher Zukunft Büros für virtuelle Vermögenswerte anzubieten. Viele glauben, dass die jüngste Strenge der Krypto-Geschäfte darin besteht, den Wettbewerb gegen seinen digitalen Yuan zu beseitigen, von dem angenommen wird, dass er kurz vor einer öffentlichen Einführung steht.

Der stellvertretende Gouverneur der chinesischen Zentralbank kritisierte heute auch Stablecoins und nannte sie zusammen mit Bitcoin ein Werkzeug zur Geldwäsche.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

Als Diplom-Ingenieur konzentriert sich Prashant auf den britischen und indischen Markt. Als Krypto-Journalist liegt sein Interesse in der Einführung der Blockchain-Technologie in Schwellenländern.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close