Chainlink zeigt Anzeichen von Schwäche, aber die Entwicklungsaktivität ist bullisch

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Chainlink hat in den letzten Tagen Anzeichen von Schwäche gezeigt, aber dieser Trend könnte sich ändern, da sich die Kryptowährung heute neben Ethereum und anderen wichtigen Altcoins erholt.

Die Einführung von Ethereum 2.0 – mit einer geplanten Veröffentlichung im Dezember – ist das Ereignis, das diese Rallye antreibt. Es besteht die große Wahrscheinlichkeit, dass die anhaltende Pause der ETH über 400 USD eine Verschiebung des aggregierten Altcoin-Marktes bedeuten könnte.

Diese Verschiebung könnte zu Gunsten von Chainlink wirken, obwohl die Kryptowährung noch einen langen Weg vor sich hat, bevor sie die Verluste aus den letzten Tagen beseitigen kann.

Wo die nächsten Trends liegen, hängt möglicherweise weitgehend von der Nachhaltigkeit dieser laufenden ETH-Rallye ab, da jeder scharfe Rückzug Altcoins einen schweren Schlag versetzen könnte.

Ein Analyseunternehmen wies darauf hin, dass bei Chainlink immer noch große Spitzen in der Entwicklungsaktivität zu verzeichnen sind. Dies ist ein positives Zeichen, das in der Regel ein gutes Zeichen für die Preisentwicklung eines Vermögenswerts ist.

Wenn dieser Trend anhält, könnte der Zusammenfluss von erhöhter Entwicklungsaktivität und Stärke unter den Altmünzen zu einem Anstieg führen.

Chainlink-Versuche, einen langfristigen Boden zu bilden, wenn die Bullen aufsteigen

Zum Zeitpunkt des Schreibens handelt Chainlink mit knapp 2% zu seinem aktuellen Preis von 10,60 USD. Dies ist eine bemerkenswerte Erholung von den jüngsten Tiefstständen von 9,80 USD, die vor wenigen Stunden festgelegt wurden.

Die Erholung von diesem Rückgang unter 10,00 USD war auf die Stärke von Ethereum zurückzuführen.

Die ETH stieg heute Morgen von 380 USD auf über 400 USD. Diese Rallye fand aufgrund einer Ankündigung zum Start von Ethereum 2.0 im Dezember statt.

Wenn die ETH Anzeichen anhaltender Stärke zeigt, könnte sich Geld in Altmünzen verwandeln und dazu beitragen, die temperierte Stärke von Chainlink aufrechtzuerhalten.

Die LINK-Entwicklungsaktivität bleibt hoch

Analytics-Unternehmen Santiment erklärte in ein neuer Tweet Die Entwicklungstätigkeit von Chainlink hat rapide zugenommen.

Sie interpretieren dies als positives Zeichen dafür, dass die Kryptowährung von Grund auf stark ist – was sich in technischer Stärke niederschlagen könnte.

„Die Entwicklungsaktivität von LINK hat laut den von uns erfassten Github-Daten zugenommen. Im Allgemeinen, wenn Projekte eine Steigerung der tatsächlichen Entwicklung ihres Teams aufweisen. Dies ist ein positives Zeichen für die Nachhaltigkeit und Langlebigkeit des Vermögenswerts. “

Bild mit freundlicher Genehmigung von Santiment.

Wo die nächsten Chainlink-Trends liegen, sollte weitgehend von Ethereum und dem Rest des Altcoin-Marktes abhängen.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
LINKUSD-Preisdaten von TradingView.



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close