CCP treibt chinesische Regionen zu Blockchain-Fortschritten an – Bericht

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Xi Jinping. Quelle: ein Video-Screenshot, Youtube, VICE News

Chinas Ambitionen im Bereich Blockchain-Technologie könnten sogar noch größer sein als bisher angenommen – ein Medienunternehmen behauptet, Beweise für die Blockchain-Planung der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) gesehen zu haben.

In einem Bericht der Epoch Times, einer der Falun Gong-Bewegung nahestehenden New Yorker Zeitung, berichteten Journalisten, sie hätten interne Dokumente gesehen, die „zeigen, dass die KPCh plant“, die Provinzen des Landes „seit langer Zeit“ zum Handeln zu bewegen “ und „hat die Blockchain-Einführung in vielen Bereichen der heimischen Industrie aggressiv vorangetrieben“, mit dem Ziel, im Kampf um die Herrschaft über das Internet 4.0-Zeitalter „die Spitze zu erobern“.

Die Medien behaupteten, die Dokumente bewiesen, dass die KPCh „der Blockchain große Bedeutung beimisst“ – fügte jedoch hinzu, dass es bei der Einführung eine Wendung gebe.

Während sich die Blockchain-Technologie traditionell um Modelle der Dezentralisierung dreht, ist dies eine Philosophie, die nicht gut zur KPCh passt – der Definition vieler Menschen des Wortes „Zentralisierung“. Als solche, so das Medienunternehmen weiter, verfolgt die CCP private Blockchain-Lösungen, die es ihr ermöglichen, die Kontrolle zu behalten und gleichzeitig das Beste aus der Technologie herauszuholen.

Das Medienunternehmen, das in fast allen Angelegenheiten mit Peking zerstritten ist, behauptete auch, dass die „KPCh-Version der Blockchain“ „in eine Waffe zur Stärkung der Gesamtkontrolle der Partei“ über die Politik im Land umgewandelt werden könnte.

Es fügte hinzu, dass eine Reihe von Entscheidungen chinesischer Provinzen, öffentliche Mittel zur Förderung des blockkettenbezogenen Geschäftswachstums bereitzustellen, direkt von Briefings der Zentralregierung beeinflusst worden seien.

Die letzte der Provinzen, die sich der Blockchain zuwenden, scheint die östliche Küstenprovinz Zhejiang zu sein. Reuters berichtete, dass der neueste Fünfjahresplan der Provinz (von 2021 bis 2025) eine Reihe von Blockchain-bezogenen Zusagen enthielt, darunter Pläne, „eine Reihe börsennotierter Unternehmen mit hohem Marktwert zu kultivieren“.

Im Oktober hielt der chinesische Staatschef Xi Jinping eine wegweisende Rede zu diesem Thema, in der er ankündigte, dass China „die Chancen ergreifen“ müsse, die die Blockchain bietet – diese Ansichten bekräftigte er in einer zweiten Rede im März letzten Jahres.

Seit damals, Cryptonews.com berichteten, haben mindestens 32 Provinzen Drei- oder Fünfjahrespläne mit kühnen Versprechungen zur öffentlichen und privaten Blockchain-Erweiterung veröffentlicht. Einige haben Unternehmen reiche finanzielle Belohnungen für das Erreichen des Einhornstatus angeboten. Im ganzen Land wurden eine Reihe von Blockchain-Geschäftsparks gebaut, wobei die Provinzen Tranchen ihres Budgets aufstocken, um F&E-Initiativen zu finanzieren.

Währenddessen hat das Land jedoch zwei bemerkenswerte Krypto-Durchgriffe verhängt: einmal im September 2017 und das zweite im Sommer 2021. Dies könnte die Richtigkeit der Hypothese beweisen – die von der Epoch Times und zuvor von einem prominenten China aufgestellt wurde Beobachter – dass Peking beim Thema digitale Finanzen nur dann das Blockchain-Spiel spielen wird, wenn es das letzte Wort über alle Regeln hat.

Ihre Zahl umfasst die ersteren Pan Pazifik Regisseur Yusuke Takano, der letztes Jahr feststellte, dass China versuche, „die Welt in der Welt anzuführen“. [blockchain] Sektor durch eine konzertierte nationale Anstrengung.“
___
Mehr erfahren:
– China veröffentlicht e-CNY-Whitepaper, sagt, dass Kryptos keinen Wert haben und Risiken darstellen Risk
– Chinas Blockchain-Investitionswachstum verlangsamt sich

– Chinesische Tech-Giganten zahlen viel für Blockchain-Talente in einem überfüllten Feld
– Chinesische Staatsmedien: Bitcoin-Hype ignorieren, auf dem Blockchain-Pfad bleiben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close