Cardanos kommerzieller Arm investiert 100 Millionen US-Dollar in DeFi, NFTs und Blockchain Education

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Emurgo, der Handels- und Risikobereich von Cardano, investiert 100 Millionen US-Dollar, um die dezentrale Finanzierung (DeFi), nicht fungible Token-Lösungen und die Blockchain-Bildung für die viertgrößte Blockchain der Welt zu fördern.

  • Ken Kodama, CEO von Emurgo, wurde während des Cardano-Gipfels 2021 am Sonntag angekündigt, sagte, die Investition würde „die Entwicklung des Cardano-Ökosystems beschleunigen“.
  • „Wir werden ab 2022 einen eigenen Betrieb schaffen“, sagte Kodama in a twittern nach der Ankündigung am Sonntag.
  • Emurgo ist eine der Gründungseinheiten von Cardano und bietet Lösungen für Entwickler, Unternehmen und Behörden.
  • Auch der Anlagearm angekündigt Am Sonntag würden zusätzliche Mittel in das afrikanische Unternehmen Adanian Labs für künstliche Intelligenz, Blockchain und intelligente Technologien fließen.

Weiterlesen: Charles Hoskinson von Cardano spendet 20 Millionen US-Dollar für den Bau des Mathematikzentrums an der Carnegie Mellon University

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close