Cardano (ADA) Testnet wird zum AlonzoWhite-Knoten "hard gegabelt"

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Eingang Ausgang Hongkong (IOHK), ein Forschungs- und Entwicklungsunternehmen für Blockchain-Infrastruktur, das hinter der Entwicklung des Proof-of-Stake steht Cardano Plattform, gab das erfolgreiche Upgrade seiner Alonzo-Testnetz als es zum neuen Alonzo White-Knoten gegabelt wurde.

Die vollständige Einführung von Alonzo, das die Smart-Contract-Funktionalität in die Blockchain einführt, wird voraussichtlich die Entwicklung und Bereitstellung verschiedener DeFi-Anwendungen vorantreiben.

Upgrades werden weiter aktualisiert

Mit dieser neuesten Version verläuft der Rollout der Alonzo-Plattform weiterhin planmäßig, während die Cardano-Blockchain dem Abschluss ihres mehrphasigen Upgrades einen weiteren Schritt näher kommt.

Nach der ersten Upgrade-Phase Alonzo Blau, haben die Entwickler von Cardano „das Alonzo-Testnetz erfolgreich zum neuen Alonzo White-Knoten gegabelt“, was den Beginn der zweiten Phase von Alonzos vollständiger Einführung markiert.

Jede Upgrade-Phase, die blau, weiß und lila genannt wird, führt mit der Erweiterung des Programms und der Integration der neuen Testnet-Funktionen und -Features mehr Benutzer, Funktionen und Funktionen ein, was zur endgültigen Bereitstellung im Cardano-Mainnet führt, die für September dieses Jahres geplant ist.

„Mit Alonzo Smart Contracts um die Ecke konzentriert sich jedes Team im gesamten Unternehmen weiterhin sehr auf die Kernfähigkeiten von Goguen.“ gemäß an Cardanos Open-Source-Wallet-Produktmanager Darko Mijić.

Neben dem Hinzufügen von Funktionen in Form von Smart Contracts stellt die sogenannte Goguen-Ära der Entwicklung von Cardano einen enormen Leistungssprung für das Netzwerk dar, einschließlich der Hinzufügung eines Mehrwährungs-Ledgers, das die Erstellung neuer nativ unterstützter Token ermöglicht to .

Entwickler entwickeln sich weiter

Unterdessen neckte Charles Hoskinson, CEO von IOHK, gestern auf Twitter ein bahnbrechendes Stablecoin-Design.

Der CEO von IOHK hat vier Screenshots eines lange angekündigten Artikels gepostet, der „eine formell verifizierte kryptogestützte, angebundene algorithmische Stablecoin“ beschreibt.

Es ist sicher zu erwarten, dass das algorithmische Stablecoin-Protokoll namens Djed nicht im theoretischen Bereich ruhen wird, da Hoskinson einen Hinweis auf das neue Innovationsprodukt von IOHK gab.

Da das Hinzufügen des Alonzo-Upgrades es Cardano ermöglichen wird, mit anderen DeFi-Ökosystemen wie Ethereum (ETH) zu konkurrieren, haben die Entwickler des Netzwerks seinen „Catalyst Circle“ gestartet, ein neues Feedback und eine neue Berichterstattung Modell- für seinen Community-getriebenen Innovationsfonds „Project Catalyst“.

Gefällt Ihnen, was Sie sehen? Abonnieren Sie Updates.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close