Cardano ($ADA) Anlageprodukte verzeichnen Zuflüsse in Höhe von 1,3 Millionen US-Dollar vor dem großen Upgrade

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Institutionelle Investoren scheinen Cardano (ADA) gegenüber anderen großen Kryptowährungen vor der Einführung intelligenter Verträge durch das Kryptowährungsnetzwerk über die Alonzo-Hardfork bevorzugt zu haben.

Laut Daten von CoinShares, über die Livemint erstmals berichtete, verzeichneten Cardano-Investmentprodukte Zuflüsse in Höhe von 1,3 Millionen US-Dollar, während auf Bitcoin und Ethereum fokussierte Produkte Abflüsse von über 23 Millionen US-Dollar verzeichneten, wobei BTC-Produkte 22 Millionen US-Dollar ausmachten.

Die Daten zeigen, dass auf Kryptowährungen fokussierte Anlageprodukte eine sechste Woche in Folge mit Abflüssen verzeichnet wurden und in diesem Zeitraum kumuliert 115 Millionen US-Dollar verloren haben. Diese Woche verzeichneten Polkadot und Stellar Miner-Zuflüsse von jeweils 400.000 US-Dollar.

Institutionelle Anleger sind bei Cardano wahrscheinlich ebenso optimistisch wie Privatanleger, da der Alonzo-Hard Fork des Netzwerks bevorsteht, der Smart Contracts mit sich bringen wird. Smart Contracts werden es Cardano ermöglichen, mit Ethereum, der Binance Smart Chain und anderen mit seinen eigenen dezentralisierten Finanzanwendungen (DeFi) zu konkurrieren.

Wie CryptoGlobe berichtete, hat Input Output Hong Kong (IOHK), eines der Unternehmen, die an Cardano arbeiten, bekannt gegeben, dass das Alonzo Purple-Testnetz bereits mit dem Benutzer-Onboarding-Prozess begonnen hat.

IOHK, das bereits verschiedene Börsen bei der Integration mit Alonzo White unterstützt hat, plant, mit weiteren Börsen zu sprechen, damit so viele Krypto-Börsen wie möglich für das Alonzo Hard Fork Combinator Event bereit sind.

Der Kryptowährungs-Analyst Lark Davis hat kürzlich erklärt, dass er glaubt, dass die bevorstehende Hard Fork ein „lang erwarteter und sehr bullischer Katalysator für den Vermögenswert“ ist und erwartet, dass DeFi-Apps wie SushiSwap „in Cardano integriert werden, um Liquidität zu gewinnen“, wie sie bald in der Lage sein werden dies zu tun.

Eine kürzlich durchgeführte Umfrage, die teilweise von der Kryptowährungsbörse Gemini gesponsert wurde, hat ergeben, dass Cardanos ADA die drittbeliebteste Kryptowährung in Singapur ist, wobei Ethereum die beliebteste und Bitcoin den zweiten Platz belegt.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS
Die Ansichten und Meinungen des Autors oder anderer in diesem Artikel erwähnten Personen dienen nur zu Informationszwecken und stellen keine Finanz-, Anlage- oder sonstige Beratung dar. Die Investition in oder der Handel mit Krypto-Assets birgt das Risiko eines finanziellen Verlustes.

BILDKREDIT
Angesagtes Bild über Unsplash

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close