Bürger des Vereinigten Königreichs erhalten kostenlose Krypto-Steuerdienste von Crypto.com

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Crypto.com, früher bekannt als Monaco, ist eine Kryptowährungs-Website mit Sitz in Hongkong. Crypto.com wurde 2016 gegründet und hat mittlerweile über 3 Millionen Nutzer weltweit. Mit der Einführung einer Krypto-Börse im Jahr 2019 begann Crypto.com, viele Dienste wie mobile Geldbörsen, MCO-Visa-Karten, Krypto-Investitionsdienste, Krypto-Token, Debitkarten und verschiedene andere Blockchain-basierte Dienste anzubieten.

Crypto.com Tax ist ein solcher Dienst, der mit Kryptowährung handelt und anbietet, Kryptosteuern kostenlos einzureichen. Die Einreichung komplizierter Kryptosteuern wird mit dem kostenlosen Service von Crypto.com Tax ganz einfach. Crypto.com behauptet, dass sein Service den Benutzern helfen wird, organisierte und genaue Steuerberichte zu erstellen.

Der Service bietet auch Transaktionsdetails, Aufzeichnungen über Kapitalgewinne und -verluste sowie steuerpflichtige und nicht steuerpflichtige Transaktionen im Zusammenhang mit Kryptowährung.

Die Plattform ist einfach zu bedienen. Benutzer können den Transaktionsverlauf von Kryptowährungen von über 20 von crypto.com unterstützten Börsen einfach durch Hochladen einer CSV-Datei importieren. Die Crypto.com-App kann einen ähnlichen Dienst bereitstellen, indem sie die API-Synchronisierung mit den wichtigsten Plattformen verwendet.

Crypto.com Tax bietet dann eine schnelle Schätzung von Gewinnen und Verlusten, Steuern auf Kryptotransaktionen und mehr unter Verwendung der Share-Pooling-Berechnungsmethode. Der Bericht kann in einem Berichtsformat für Steuererklärungszwecke heruntergeladen werden.

Der Dienst ist jetzt für britische Benutzer kostenlos verfügbar. Die Steuerdienste von Crypto.com sind auf die Steueranforderungen im Vereinigten Königreich zugeschnitten und angepasst. Crypto.com arbeitete mit Steuerfachleuten und Finanzberatern zusammen, um eine logische Steuerberechnung zu entwickeln, die den Richtlinien und Gesetzen des Vereinigten Königreichs für die Einreichung einer Kryptosteuer entspricht.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close