BTC stockt bei 48.000 US-Dollar, während sich die Bullen für den nächsten Anlauf auf 52.000 US-Dollar neu gruppieren

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Der Aufwärtstrend des Bitcoin-Preises erleidet eine Verzögerung in der Angebotszone nahe 48.000 USD, was die Bullen dazu zwingt, die Unterstützung über dem 50-Tage-SMA zu erholen.
  • Der Aufwärtstrend scheint intakt zu sein und würde es bis auf 52.000 USD schaffen, wenn die BTC-Bullen den Widerstand bei 48.000 USD kurzfristig überwinden.

Bitcoin ist letzten Freitag grün geworden und hat seinen Wert um mehr als 5.000 US-Dollar erhöht, um etwa über 48.000 US-Dollar zu handeln. Zuvor hatte die führende Kryptowährung mehr als eine Woche lang Unterstützung bei 48.000 USD gesucht und verteidigt.

Werbung

Der gesamte Markt gewann neben Bitcoin an Zugkraft, wobei Ethereum über 3.200 $ brach und die Lücke auf 3.400 $ schloss. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird Ethereum bei 3.352 USD gehandelt. Cardano, die drittgrößte Kryptowährung, hält sich knapp über 2,8 USD, während Binance Coin bei 415 USD gehandelt wird. Der Rest des Marktes ist aufgrund der Korrekturen am Wochenende rot gestrichen.

Der Aufwärtstrend des Bitcoin-Preises bleibt bei 48.000 USD stehen, aber Investor Eye 52.000 USD

Die größte Kryptowährung gewann weiter an Boden, als sie am Freitag 44.000 US-Dollar in die Unterstützung umwandelte, ein Schritt, den wir mehrmals vorhergesagt und untersucht hatten. Der Aufschwung auf 48.000 US-Dollar war scharf und schnell, wobei BTC innerhalb weniger Stunden um mehr als 10 % wuchs.

Nichtsdestotrotz verlor Bitcoin innerhalb der rot markierten Angebotszone geringfügig über 48.000 USD an Dampf. In diesem Bereich gibt es viele Verkäufer, die immer wieder versuchen, ausgeglichen zu werden, wodurch die Auswirkungen des Bullen verringert werden.

Der Widerstand erklärt auch die geringfügige Korrektur unter 48.000 USD, wobei BTC bei 47.760 USD schwankt. Erwähnenswert ist, dass die Käufer einen erheblichen Einfluss haben; daher scheint das Retracement gesund und kontrolliert zu sein.

Das Tages-Chart von BTC hebt die sofortige Unterstützung des 50 Simple Moving Average (SMA) hervor. Solange diese Käuferkonzentrationszone intakt bleibt, erwarten wir, dass Bitcoin mit dem Aufwärtstrend Schritt halten wird und kurzfristig 52.000 USD anstrebt.

BTC/USD-Tageschart

BTC/USD-Preisdiagramm
BTC/USD-Preisdiagramm von Tradingview

Neben der entscheidenden Unterstützung hat der Moving Average Convergence Divergence (MACD) basierend auf dem Tages-Chart einen zinsbullischen Ausblick. Dieser technische Index hat am 30. September erstmals seit Juli ein Kaufsignal gesendet.

Zu dieser Zeit legte Bitcoin enorm auf 52.967 US-Dollar zu. Wenn das Kaufsignal bestehen bleibt, erwarten wir, dass BTC die Hürde bei 48.000 USD überwinden und eine Angriffsmission auf 50.000 USD im Vorfeld auf 52.000 USD starten wird.

Haftungsausschluss

Der präsentierte Inhalt kann die persönliche Meinung des Autors enthalten und unterliegt den Marktbedingungen. Führen Sie Ihre Marktforschung durch, bevor Sie in Kryptowährungen investieren. Der Autor oder die Publikation übernimmt keine Verantwortung für Ihren persönlichen Vermögensschaden.

Über den Autor

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close