BlockFi-Dateien für Bitcoin Futures ETF

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Besuchen Sie den Originalartikel*

http://bitcoinmagazine.com/.image/c_limit,cs_srgb,h_1200,q_auto:good,w_1200/MTc5Mjk3NzYxMzg4MzQwODg3/blockfi-adds-gemini-dollar-stablecoin-support.png

Der BlockFi Bitcoin Strategy ETF würde nur in Bitcoin-Futures-Kontrakte investieren, die an der CME gehandelt werden.

  • Die Kreditplattform BlockFi ist die neueste, die sich dem Bitcoin-Futures-ETF-Rennen mit einer neuen Registrierungsabsicht anschließt, die heute bei der SEC eingereicht wurde.
  • ETF-Analysten sind optimistisch, dass die Kommission im Oktober bis zu vier BTC-Futures-ETFs genehmigen wird.
  • Der BlockFi Bitcoin Strategy ETF ist der letzte in einer Warteschlange am SEC-Desk, wobei ProShares an erster Stelle der Liste stehen.

Die Bitcoin-Kreditplattform BlockFi will in den USA einen Bitcoin-Futures Exchange Traded Fund (ETF) anbieten, wie eine neue Einreichung bei der Securities and Exchange Commission (SEC) zeigt. Das Unternehmen ist das neueste Unternehmen, das an einem Rennen teilnimmt, von dem Analysten glauben, dass es in diesem Monat eine gewisse Ernte einbringen könnte.

Bloomberg berichteten, dass seine ETF-Analysten im Oktober bei der Genehmigung eines Bitcoin-Futures-ETF „sehr optimistisch“ sind, wobei bis zu vier Angebote wahrscheinlich grünes Licht der SEC erhalten werden. Der ETF von BlockFi könnte der fünfte sein, aber es ist unwahrscheinlich, dass er vor ProShares, Valkyrie, VanEck oder Galaxy, die alle zuerst eingereicht wurden, genehmigt wird.

Eric Balchunas, Senior ETF-Analyst bei Bloomberg, getwittert die neueste Analyse des Unternehmens zu den Einreichungen von Bitcoin-Futures-ETFs und deren Genehmigungschancen. ProShares führt die Liste an, gefolgt von Valkyrie.

Der BlockFi Bitcoin Strategy ETF strebt eine Registrierung gemäß dem Investment Company Act von 1940 an. Der Fonds würde in Futures-Kontrakte mit Barausgleich, die an der Chicago Mercantile Exchange (CME) gehandelt werden, kurzfristige festverzinsliche Wertpapiere und Barmittel oder Barmitteläquivalente investieren. gemäß der Einreichung vom 8. Oktober.

„Der Fonds strebt an, in Bitcoin-Futures zu investieren, sodass der Gesamtwert der Bitcoin, in die der Fonds ein wirtschaftliches Engagement hat, ungefähr 100 % des Nettovermögens des Fonds entspricht“, heißt es in der Einreichung. Das Engagement in Bitcoin-Futures wird jedoch indirekt durch Investitionen in eine hundertprozentige Tochtergesellschaft erfolgen, die nach den Gesetzen der Kaimaninseln organisiert ist.

BlockFi wird seinen Bitcoin Strategy ETF an der Cboe BZX Exchange notieren und von Exchange Traded Concepts, LLC beraten werden, die die Gesamtverantwortung für die allgemeine Verwaltung und Verwaltung des Fonds tragen wird.

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close