Blockchain Bites: Das neue ETP von Bitcoin, das Woodstock Moment von Ethereum und das SEN Zen von Silvergate

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ein Crypto-Hedge-Fonds bricht zusammen, die mit Bitcoin besicherten Kredite der Silvergate Bank stiegen in diesem Quartal stark an und die Bitcoin-Futures-Märkte verzeichneten ein dreistelliges Wachstum.

Du liest Blockchain Bites, die tägliche Zusammenfassung der wichtigsten Geschichten in Blockchain- und Krypto-Nachrichten und warum sie von Bedeutung sind. Sie können diesen und alle Newsletter von CoinDesk hier abonnieren.

Obersten Regal

Bitcoin ETP
Der Schweizer Krypto-Manager FiCAS AG gab bekannt, was das erste aktiv verwaltete Bitcoin Exchange Traded Product (ETP) sein könnte. Der Vorsitzende des Unternehmens, Mattia Rattaggi, sagte, das Portfolio von Bitcoin Capital Active ETP könne bis zu 15 Altcoins enthalten, je nach Marktkapitalisierung, Liquidität und den Regeln seiner Host Exchange, der SIX Swiss Exchange. Produktmanager werden Bitcoin gegen ETH, XRP, BCH, LTC, BNB, EOS, ADA, XLM, XTZ, TRX handeln und in Schweizer Franken, Euro und US-Dollar aussteigen. Rattaggi sagte, die Liste könne sich aufgrund der Münzleistung verschieben.

De-Funded
Der Kryptowährungs-Hedgefonds Tetras Capital wird nach Quartalen mit niedrigen Renditen geschlossen und gibt das Geld der Anleger zurück, teilte eine anonyme Quelle CoinDesk mit. Der in New York ansässige Fonds, der 2017 gegründet wurde, verzeichnete bis heute einen Verlust von 75%. In seiner Blütezeit verwaltete Tetras laut Finanzberichten mehr als 33 Millionen US-Dollar. Die Anlagethese konzentrierte sich auf das Kurzschließen von Äther und das Investieren in Altmünzen. Laut einem Crypto Fund Research-Bericht wurden im vergangenen Jahr mindestens 68 Crypto Hedge Funds international geschlossen, fast doppelt so viele wie im Jahr 2018 (35).

SENs Zen
Die Silvergate Bank verbuchte im zweiten Quartal weiterhin neue Kryptowährungskunden, während sich ihr Portfolio an mit Bitcoin besicherten Krediten nahezu verdoppelte. Laut dem jüngsten Gewinnbericht stiegen die traditionellen Kredite der Bank in Höhe von 1,1 Mrd. USD gegenüber dem ersten Quartal nur um 0,1%. Mit Bitcoin besicherte Kredite über das SEN Leverage-Produkt der Bank stiegen im gleichen Zeitraum um 88% auf 22,5 Mio. USD.

Suchwerkzeuge
LocalBitcoins, ein Peer-to-Peer-Krypto-Austausch, hat zwei elliptische Blockchain-Tracing-Tools hinzugefügt, da es weiterhin gesetzeskonform ist. Die in Helsinki ansässige Plattform gab am Dienstag bekannt, dass sie das Navigator-Risikoanalysetool von Elliptic und den Lens Wallet Screener verwenden wird, um gegen illegale Krypto vorzugehen. Die Plattform hat ihre Schutzmaßnahmen gegen Geldwäsche (AML) als Reaktion auf die AMLD5 der Europäischen Union und die neuen finnischen Geschäftsvorschriften verstärkt. Vor kurzem hat LocalBitcoins den Cash-for-Crypto-Handel ausgesetzt und eine obligatorische Identitätsprüfung hinzugefügt.

Nachhaltige Investitionen
Fasset, ein Fintech-Unternehmen mit Hauptsitz in Großbritannien, hat ein auf Ethereum basierendes Betriebssystem eingeführt, das sich der ethischen Finanzierung einer nachhaltigen Infrastruktur widmet. Das System symbolisiert Investitionen in nachhaltige Infrastrukturen wie Solarkraftwerke, Windparks und Glasfasern und macht sie für globale Investoren handelbar. Durch die Verlagerung des gesamten Finanzierungsprozesses in die Blockchain beabsichtigt das Unternehmen, die Liquidität im Bereich der nachhaltigen Infrastruktur zu verbessern und Markteintrittsbarrieren abzubauen, damit die Eigentümer von Vermögenswerten kostspielige Zwischenhändler vermeiden und ihre Vermögenswerte direkt an den Börsen notieren können.

Schnelle Bisse

Auf dem Spiel

Ian Allison von CoinDesk erzählt Erinnerungen an den ersten Devcon, ein Treffen von Ethereanern und anderen Technologieentwicklern, die die Zukunft von allem planen, von Finanzen bis zum Internet. Dieser Auszug ist Teil einer Reihe von Geschichten, Live-Streaming-Konferenzen und eines limitierten Popup-Newsletters, den CoinDesk erstellt hat, um das fünfjährige Jubiläum von Ethereum in dieser Woche zu feiern.

Die Devcon 1 von Ethereum, die im November 2015 in London stattfand, war wie Woodstock, nur vielleicht mit weniger Nacktheit.

Banker und Big 4-Berater, die in Kapuzenpullis getarnt waren, teilten sich den Raum mit Dreadlock-Ethereum-Programmierern, die mit gekreuzten Beinen in den Ecken saßen und deren Laptops vor ihnen geöffnet waren.

Das Publikum war in einer viktorianischen Bankhalle im Herzen der City of London untergebracht und hörte zu, wie ConsenSys-Chef Joe Lubin eine neue Zukunft für Unternehmen vorhersagte. Der Kryptograf Nick Szabo sprach über Dezentralisierung im Kontext von Francis Drake und den Azteken. und der Chefwissenschaftler Vitalik Buterin versammelten Scherben des Weges, der vor ihnen lag.

"Das Internet ist scheiße", sagte Alex Van de Sande, Brieftaschen-Designer von Ethereum, während seiner Eröffnungsrede. "Es ist zentralisiert und kaputt – aber wir können es diese Woche beheben."

So war der Optimismus im Raum.

Getreu dem Woodstock-Motiv besaß dieser Moment eine Art vorläufige Unschuld: Das darauf folgende DAO-Debakel und die Entscheidung über die harte Gabel waren mindestens sechs Monate entfernt, und weiter entfernt war noch der ICO-Goldrausch.

Ein früherer Confab, Berlins Devcon 0, ging dem Start von Ethereum voraus. In London wurden die Dinge langsam real.

Marktinformationen

Bitcoin's Bounce
Das Futures-Handelsvolumen von Bitcoin verzeichnete am Montag ein dreistelliges Wachstum, als Institute und Investoren in einen Markt rasten, der auf einen Bullenlauf vorbereitet war. Das gesamte tägliche Futures-Volumen an den wichtigsten Börsen erreichte laut Datenquelle Skew 43 Milliarden US-Dollar, das höchste eintägige Volumen seit dem 13. März. Das tägliche Handelsvolumen an institutionellen Börsen CME stieg um 570% auf ein Jahreshoch von 1,32 Mrd. USD, Bakkt verzeichnete ein Rekordvolumen von 132 Mio. USD und das gesamte offene Interesse an allen Börsen stieg auf 5 Mrd. USD – das höchste seit Februar.

Jahreshochs: Bitcoin & Gold
Der Preissprung von Bitcoin um 13% auf das Hoch von 2020 von 11.180 USD am Montag kam, als der Wert des Dollars sank. Dieser Schritt ging einher mit dem neu erreichten Allzeithoch von Gold, die beide als Inflationsabsicherungen bezeichnet werden. Bitcoin ist seit Jahresbeginn um 57% gestiegen, mehr als doppelt so viel wie in diesem Jahr bei Gold um 28%, während der S & P für das Jahr unverändert bleibt. "Angesichts der Tatsache, dass Gold gerade ein neues Allzeithoch erreicht hat und die Korrelation von Bitcoin mit Aktien zusammenbricht, während sie durch eine starke Korrelation mit Gold ersetzt wird, planen wir für die kommende Woche weitere Tests nach oben", schrieb Diginex in einem Bericht. In der Zwischenzeit ist der US-Dollar-Währungsindex, ein Maß für den Wert des Greenbacks im Vergleich zu anderen Hauptwährungen, sieben Sitzungen in Folge gefallen. Ein schwächelnder Dollar "treibt die Preise der in Greenbacks in Rechnung gestellten Waren mechanisch in die Höhe", so das Wall Street Journal.

Tech Pod

Launchpad vor dem Start
Entwickler von Ethereum haben im Medalla-Testnetz ein „Validator Launchpad“ veröffentlicht, um zukünftige Validatoren im Rahmen einer mehrstufigen Einführung von Ethereum 2.0 zu schulen und vorzubereiten. Der Übergang zu einem Proof-of-Stake-Konsensmechanismus, der Kernkomponente von Eth 2, soll die Skalierbarkeit des Systems verbessern. Laut einer Ankündigung sind drei Phasen des Roll-outs geplant, wobei sich die erste Phase 0 auf die zugrunde liegende Technologie konzentriert, die hinter dem Einsatz steht, indem Validatoren und ihre Salden verfolgt werden. Mit dem Launchpad, das vor Phase 0 liegt, können Validatoren Testeinsätze im kommenden Medalla-Multi-Client-Testnetz verfolgen und hinterlegen.

Meinung

Millennial Moves
Matt Luongo, CEO von Thesis, glaubt, dass Millennials die Zukunft des Geldes gestalten. Von der Mode bis zur Technologie erstreckt sich ein tausendjähriger „Wunsch nach Autonomie und granularer Auswahl“ nun auch auf die Finanzierung. „In den letzten hundert Jahren wurde die Privatkundenfinanzierung größtenteils von einer kleinen Anzahl regionaler und später nationaler Institutionen dominiert. Nicht mehr: 71% der Millennials würden die Bank aufgrund der Qualität einer App wechseln, und ein volles Drittel von uns gibt an, dass wir in Zukunft überhaupt keine Bank mehr brauchen werden “, schreibt er.

Podcast-Ecke

Was Sexarbeiterinnen wollen
Die Leigh Cuen und OnlyFans-Darstellerin von CoinDesk, Savannah Solo, sprechen über Fintech und die Sexindustrie.

Wer hat #CryptoTwitter gewonnen?

Screenshot-2020-07-28-at-11-07-46-am
https://www.coindesk.com/newsletters
Abonnieren Sie jeden Wochentag, um Blockchain Bites in Ihrem Posteingang zu erhalten.
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close