Blockchain Bites: Bitcoin im Weltraum; Prime Brokerage Race; Knoten, die Sie nicht verfolgen können

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Das OCC ist bereit, mit Banken zusammenzuarbeiten, die an der Verwahrung von Krypto interessiert sind. Eine russische Bank hat einen Token-Backed-Kredit genehmigt, und Bitcoin wurde gesendet… aus dem All!

Du liest Blockchain Bites, die tägliche Zusammenfassung der wichtigsten Geschichten in Blockchain- und Krypto-Nachrichten und warum sie von Bedeutung sind. Sie können diesen und alle Newsletter von CoinDesk hier abonnieren.

Obersten Regal

Nächste Schritte?
Das Amt des Rechnungsprüfers des Währungsprüfungsschreibens im vergangenen Monat ermöglicht es Banken, Dienstleistungen für Krypto-Unternehmen bereitzustellen und Kryptowährungen direkt zu verwahren – eine grundlegende Änderung, die Monate dauern könnte, schreibt der CoinDesk-Regulierungsreporter Nikhilesh De. Es scheint nicht, dass Banken auf die Nachrichten gesprungen sind. Der Brief ist jedoch nur der Anfang eines längeren Prozesses. Das OCC wird bei seinen nächsten Schritten mit Banken interagieren, wenn sie sich für Kryptodienste entscheiden. Diese Briefe helfen Banken, die an Krypto interessiert sind, festzustellen, ob es für sie sinnvoll ist, sich auf den Weltraum einzulassen, sagte Jonathan Gould vom OCC.

BTC im Weltraum
Die von der Internationalen Raumstation (ISS) gehostete Hardware von SpaceChain sicherte einen Bitcoin-Transfer, während sie im Erdorbit schwebte. Jeff Garzik, Chief Technology Officer des Unternehmens, genehmigte am 26. Juni mithilfe einer Transaktionshardware mit mehreren Signaturen eine Übertragung von 0,0099 BTC (zu diesem Zeitpunkt ca. 92 USD), teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Daten können die ISS nur über die verschlüsselten Bodenstationsverbindungen des Fahrzeugs erreichen. Laut SpaceChain erhöht dies die Sicherheit und Ausfallsicherheit von Transaktionsberechtigungen.

Prime Brokerage
Bequant betritt den Prime Brokerage-Bereich durch den Aufbau einer Krypto-Börse, berichtet Nathan DiCamillo von CoinDesk. „Prime Broker sind Vermittler für die Finanzierung und den Handel von institutionellen Anlegern mit tiefen Taschen. Während der Bereich für digitale Assets derzeit nicht viele Prime-Broker-Optionen bietet, haben mehrere Kryptofirmen, darunter Coinbase, BitGo und Genesis Trading, in den letzten Monaten ihre Absicht angekündigt, Prime-Brokerage-Flügel aufzubauen “, berichtet er.

Token-Darlehen
Die Expobank, eine ehemalige Tochtergesellschaft von Barclays in Russland, hat ein Darlehen mit Token als Sicherheit ausgegeben. Die Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben, aber das Darlehen wurde an den Steuerberater Mikhail Uspensky vergeben, der WAVES 2018 für ein geplantes Münzangebot (ICO) kaufte. Die Token werden von einem Drittnotar gehalten. Die Expobank hat sich mit besicherten Token-Krediten beschäftigt, nachdem Silvergate im Juli mit Bitcoin besicherte Kredite im Wert von insgesamt 22,5 Mio. USD ausgegeben hatte. Die kalifornische Bank hat erst im Januar damit begonnen, Kunden solche Kredite anzubieten.

Private Knoten
Dezentrales Datenschutz-Startup HOPR hat seinen ersten „angepassten HOPR-Hardware-Knoten“ veröffentlicht, der laut Startup jegliche Abhängigkeit von Cloud-Servern beseitigt, die überwiegend von Amazon und Alibaba kontrolliert werden. HOPR verwendet eine Mixnet-Lösung mit Token-Anreizen, die für Blockchain im Wesentlichen dasselbe tut wie Tor (der Zwiebel-Router) oder ein virtuelles privates Netzwerk (VPN) im Internet. Der Mixnet-Knoten kombiniert das Ausführen eines Ethereum-Knotens mit dem Datenschutz der nächsten Ebene.

Schnelle Bisse

Auf dem Spiel

Was ist los in der Welt von DeFi? Das Entwicklungstempo in dieser kleinen Ecke des Kryptoraums kann schwierig zu verfolgen sein. Laut DeFi Pulse ist der Gesamtwert seit Ende Mai auf über 1 Milliarde US-Dollar explodiert und liegt nun bei 6,4 Milliarden US-Dollar.

Ein ganzes Universum meme-getriebener und meta-referenzieller Projekte hat begonnen, Schlagzeilen gemacht und ihre Kassen gefüllt. Hier ein kurzer Überblick über einige aktuelle Projekte.

Zum Beispiel ist der Governance-Token für yEarn.finance (YFI) in etwa einem Monat um über 32.000% gestiegen, berichtet Paddy Baker von CoinDesk. Investoren haben 645 Milliarden US-Dollar in den Antrag gesteckt.

Der Gründer von yEarn, Andre Cronje, sagte, der Preisanstieg sei wahrscheinlich auf eine Kombination aus Knappheit zurückzuführen – es gibt nur 30.000 YFI-Token – und die Tatsache, dass Händler YFI in einigen anderen DeFi-Protokollen verwendeten.

Während yEarn ein tatsächliches Produkt geliefert hat – einen Algorithmus, der verschiedene DeFi-Handelsstrategien identifiziert und ausführt – mit bis zu 95% ROI, sind viele Projekte weniger ernst zu nehmen.

Spaghetti Money, weniger als einen Tag alt, hat bereits 200 Millionen US-Dollar in sein Protokoll aufgenommen, das eine Meme-Münze (PASTA), kein öffentliches Aushängeschild oder Governance-Modell enthält – und das noch geprüft werden muss.

Spieler auf der dezentralen Wettwebsite Prediqt glauben, dass Spaghetti innerhalb der ersten 36 Stunden insgesamt 500 Millionen US-Dollar TVL anziehen wird.

Schließlich gab die Binance-Tochter WazirX, die in Mumbai ansässige Krypto-Börse, bekannt, dass sie mit Matic Network, einer Blockchain-Skalierbarkeitsplattform, ein DeFi-Produkt entwickelt.

Das Projekt verspricht einen automatisierten Geldmarkt, ähnlich dem beliebten Uniswap auf Ethereum-Basis, der auf Matics '"Highspeed" -Blockchain läuft. Die Entscheidung, sich für Matic zu entscheiden, wurde durch hohe Gasgebühren für Ethereum beeinflusst, die teilweise von DeFi nach Norden getrieben werden.

Marktinformationen

Aufwärtstrend auf den Kopf gestellt?
Der Aufwärtstrend von Bitcoin seit Mitte März scheint zu Ende zu gehen. „Der Ausbruch von 12.000 US-Dollar am Montag war fast ausschließlich kurzfristig bedingt und der daraus resultierende Misserfolg unmittelbar vor größeren Angeboten [sell orders] Mit 12.500 US-Dollar hat sich die Preisspanne von 12.000 bis 12.500 US-Dollar als wichtiger Widerstandsbereich für einen längeren Zeitraum verfestigt “, sagte QCP Capital. Die Kryptowährung fiel am Dienstag unter 12.000 US-Dollar, und die Chartanalyse zeigt laut Omkar Godbole, Marktreporter von CoinDesk, Anzeichen einer bullischen Erschöpfung.

Technischer Schreibtisch

Staub setzt sich ab
"Staub" ist der Fachbegriff für die Verfolgung von Bitcoin-Mengen – normalerweise nicht mehr als ein paar hundert Satoshis -, die als zu klein angesehen werden, um eine Transaktion zu senden, da die Transaktionsgebühr den gesendeten Betrag übersteigen würde. Der Staub setzt sich in einer Brieftasche ab und ermöglicht möglicherweise schändlichen Schauspielern oder Blockchain-Forschern, die Adresse zu dekanonymisieren. Dave Jevans, der CEO des Blockchain-Analyseunternehmens CipherTrace, sagte, dass "Hacker Dusting als Strategie zur Identifizierung von Personen verwenden können, die dann gefälscht oder erpresst werden können". Forscher und Entwickler arbeiten an Lösungen, einschließlich der Erhöhung der „Staubgrenzwerte“ oder der Konsolidierung nicht ausgegebener UTXOs mit jeweils eigenen Nachteilen.

Op-ed

Ein neues Internet
Steven McKie, Gründungspartner und Geschäftsführer von Amentum Capital, entwickelt, investiert in andere und fordert andere auf, das „neue Internet“ aufzubauen. Die Entwicklung des dezentralen Webs wird angesichts der Datenschutzlecks, der Zensur und der Kontrolle zentraler Internetdienste umso notwendiger. "Obwohl die Lösungen für Zensurwiderstand, mangelnde Privatsphäre und Vertrauen gleich um die Ecke stehen, sind weitere Experimente und Entwicklungen des DWeb-Memes erforderlich, bevor die endgültigen Hindernisse für das neue Internet geöffnet werden", schreibt er.

Podcast-Ecke

Billiges Geld
Chris McCann von Race Capital nimmt an der neuesten Ausgabe von The Breakdown teil, um sich über Fintech, niedrige Zinsen und wie billiges Kapital das Gesicht des Silicon Valley verändert hat.

Wer hat #CryptoTwitter gewonnen?

Screenshot-2020-08-19-at-11-15-42-am
https://www.coindesk.com/newsletters
Abonnieren Sie jeden Wochentag, um Blockchain Bites in Ihrem Posteingang zu erhalten.
Offenlegung

CoinDesk ist führend in Blockchain-Nachrichten und ein Medienunternehmen, das nach höchsten journalistischen Standards strebt und strenge redaktionelle Richtlinien einhält. CoinDesk ist eine unabhängige operative Tochtergesellschaft der Digital Currency Group, die in Kryptowährungen und Blockchain-Startups investiert.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close