Bitcoin Whale Accounts steigen im Jahr 2021 an, als Fiat einfließt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Neue Statistiken des Analyseanbieters Glassnode deuten darauf hin, dass die Zahl der Bitcoin-Wale seit Anfang 2021 um mehr als 200 gestiegen ist.

Es klassifiziert einen „Wal“ als ein Konto mit mehr als tausend Münzen, die zu aktuellen Preisen einen Wert von über 37 Millionen US-Dollar haben würden.

|43e28366808c2172656cbf68e2c8926e|

Der On-Chain-Datenanbieter schlug vor, dass es sich um intuitive Konten handeln könnte, und fügte hinzu: "Daten, die den Fall unterstützen, dass Institute eintreffen." Im Dezember berichtete Glassnode, dass 78% des zirkulierenden Bitcoin-Angebots illiquide und daher für den Kauf kaum zugänglich sind.

"Dies deutet auf eine optimistische Anlegerstimmung hin, da große Mengen an BTC gehortet werden – was den Verkaufsdruck verringert."

Seit Beginn der Rallye korrigierte Bitcoin um 31%, erholte sich jedoch seitdem wieder auf 37.000 USD und lag damit nur 13,5% unter seinem Allzeithoch.

Glassnode berichtete auch, dass die Aktivitäten an Fiat-on-Ramp-Börsen wie Coinbase in den letzten Wochen um eine Größenordnung höher waren als an kryptodominanten Börsen wie Binance. Dies könnte darauf hindeuten, dass neues Geld einfließt.

Große institutionelle Fonds wie Grayscale haben den Dip gekauft und ihre jüngsten verwalteten Vermögenswerte haben ein Allzeithoch erreicht über 30 Milliarden Dollar. Rund 80% davon entfallen auf den Bitcoin Trust, während der Ethereum Trust etwas mehr als 16% ausmacht, eine Zahl, die in letzter Zeit zugenommen hat.

Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, war kürzlich Gastgeber einer Bitcoin for Corporations-Konferenz Angabe dass es eine überwältigende Resonanz gegeben hat;

„Die Resonanz war überwältigend, alle Sitzungen sind live und wir werden Material behandeln, das noch nie zuvor online präsentiert wurde. "Ich wünschte, jemand hätte es mir vor einem Jahr erzählt."

|62f1ee2f15ab83be5db37e21497cd041|

Zum Zeitpunkt der Drucklegung notierte Bitcoin bei 37.200 USD, was einem Rückgang von 2% in den letzten 24 Stunden nach dem Erreichen von 38.000 USD entspricht. Seit seinem Korrekturtief hat er jedoch 27,5% zugelegt, was am 22. Januar unter 29.000 USD liegt.

Das nächste zu überwindende Widerstandsniveau liegt bei 39.200 USD und könnte von dort aus recht schnell wieder über 40.000 USD steigen. Auf der anderen Seite gibt es Unterstützung bei 35.500 USD mit niedrigeren Niveaus bei etwas mehr als 32.000 USD.

Analyst Josh Rager warf einen Blick auf das zweitägige Diagramm und fügte hinzu, dass es „gut aussieht“.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close