Bitcoin-Volumes an Börsen verdoppeln sich, wenn die Rallye fortgesetzt wird

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin notiert derzeit bei rund 38.200 USD, da es sich leicht zurückzieht, nachdem es am späten Donnerstag, dem 7. Januar, während des späten Handels über 40.000 USD gesprengt wurde. Zu aktuellen Preisen ist der Vermögenswert seit der gleichen Zeit der letzten Woche um 33% gestiegen und es sieht immer noch nicht so aus ist bereit zu korrigieren.

Ein Blick auf zentralisierte Börsenbewegungen könnte darauf hindeuten, wann die unvermeidliche Korrektur eintreten wird, und Mati Greenspan von eToro hat festgestellt, dass das Bitcoin-Volumen über Börsen hinweg sein bisheriges Allzeithoch verdoppelt hat.

Andere Kennzahlen deuten darauf hin, dass ein verstärkter Zufluss von BTC an zentralisierte Börsen zu verzeichnen ist, was ein Vorläufer für einen starken Ausverkauf sein könnte.

|030793a04b28afa7f7cf2236df20dfb0|

Der Preis von Bitcoin hat sich seit dem 15. Dezember 2020 verdoppelt, als es erstmals über seinem vorherigen Allzeithoch gehandelt wurde. Messari-Gründer Ryan Selkis stellte fest, dass die Verdopplungszeit von Bitcoin, die die Geschwindigkeit parabolischer Bewegungen misst, 2013 nur zweimal und einmal im Dezember 2017 einmal schneller war.

Scharfe Pullbacks folgen normalerweise diesen schnellen Preisverdopplungen. Es liegt auf der Hand, dass die Marktkorrektur schnell und wütend sein wird, wenn Gewinne vom Tisch geräumt werden, um den Rückkauf auf niedrigeren Niveaus vorzubereiten.

Vinny Lingham, CEO von Civic, bleibt optimistisch Angabe dass Einzelhändler diesmal vorsichtiger sind;

„Bitcoin bei 40.000 USD und keine Blase in Sicht. Händler, die sich verbrannt haben und 2018 gegangen sind, kommen gerade wieder herein. Sie werden vorsichtiger sein. Es ist die Welle danach, inkl. Institutionen, die den Höhepunkt dieses neuen Bubble / Bust-Zyklus schaffen werden. Wir haben noch Zeit, bis es seinen Höhepunkt erreicht. “

Trader Josh Rager hingegen warnt weiterhin vor einer Korrektur von 30% oder sogar 50%, die die Preise in sehr kurzer Zeit wieder auf 20.000 USD senken könnte. Die langfristigen Aussichten, wie die hohen Prognosen der JP Morgan-Strategen, sind immer noch sehr optimistisch.

|9829b0987c267c0e95b36812adeff36a|

Da die Gesamtmarktkapitalisierung immer noch nahe dem höchsten Stand aller Zeiten liegt und über 1 Billion US-Dollar liegt, sind die Dinge trotz des heutigen Altcoin-Abrutschens immer noch sehr gesund.

Einige der Top-Performer dieser Woche wie Cardano und Stellar sind heute hart im Nehmen, aber sie sind letzte Woche noch weit von ihren Preisen entfernt.

Bitcoin und Altcoins kehren möglicherweise zu zentralisierten Börsen zurück, aber ein großer marktweiter Ausverkauf muss noch eingeleitet werden.

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT KOSTENLOSER Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

PrimeXBT-Sonderangebot: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und den CRYPTOPOTATO35-Code einzugeben, um 35% Gratisbonus auf jede Einzahlung bis zu 1 BTC zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close