Bitcoin-Trendanalyse: BTC / USD reitet Elon Musk-Tweet-Welle, um sich einer Wand von 40.000 USD zu stellen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


TL; DR

  • Die Bitcoin-Trendanalyse tritt in die bullische Zone ein, wenn BTC das absteigende Dreiecksmuster durchbricht
  • BTC / USD strebt erneut ein Hoch von 42.000 USD an, das auf einer neuen Liquiditätswelle beruht
  • Der Bitcoin-Preis bewegt sich in der Nähe des oberen Bollinger-Bandes, um über 38.000 USD zu schließen
Cryptocurrency Heat Map von Coin360

Die Bitcoin-Trendanalyse zeichnet jetzt ein relativ optimistisches Bild in den Charts. Der Preis verzeichnet neue Höchststände mit Blick auf das 40.000-Dollar-Niveau. Zum Zeitpunkt des Schreibens bewegt sich der Preis in der Nähe von 37.300 USD, wobei die Stunden-Charts nach oben tendieren.

In den letzten Tagen wurde BTC / USD in einem engen Bereich gehandelt, was zu einem rückläufigen Dreiecksmuster führte. Der Preis konnte aufgrund geringer Mengen und Konsolidierung nicht aus dem Dreieck ausbrechen. Am vergangenen Freitag gelang es den Bullen, den Preis aus dem Dreieck heraus und zurück in das bullische Gebiet zu bringen.

Der allmähliche Aufwärtstrend hat sich nun mehrfach über dem Schlüsselwiderstand von 37.000 USD geschlossen. Die obere Grenze des Dreiecks liegt jetzt unter dem aktuellen Preis, was den Aufwärtstrend der Stunden-Charts bestätigt. Die technischen Indikatoren sind immer noch nicht überkauft und zeigen das Potenzial für weitere Aufwärtsbewegungen.

Bitcoin-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden – 40.000 US-Dollar sind jetzt in Reichweite

Die Bitcoin-Trendanalyse umfasst nun zahlreiche bullische Anzeichen dafür, dass die BTC-Bullen viel zu bieten haben. Der aufsteigende Preiskanal bietet viele grüne Kerzen, die das Fundament oder die Volumina hinter dem aktuellen Aufwärtstrend anzeigen. Die gegenwärtige zinsbullische Dynamik kommt auch von Elon Musks Tweets, in denen er Kryptowährungen unterstützte.

Das Allzeithoch von 42.000 US-Dollar scheint im aktuellen Szenario nicht so weit hergeholt zu sein. Das BTC / USD-Paar steht vor einem bevorstehenden Widerstand bei 38.800 USD und dann weiter bei 40.000 USD bzw. 40.500 USD. Die Bären werden wahrscheinlich ihren Verkaufsdruck erhöhen, sobald BTC / USD ein höheres Niveau erreicht. Eine Gewinnbuchung kann auch die aktuelle Rallye zum Stillstand bringen.

Falls sich der Ausbruch in der Bitcoin-Trendanalyse als falsch herausstellt, umfassen die unmittelbaren Unterstützungsniveaus 37.000 USD bzw. 35.500 USD. Das .382 Fibonacci Retracement liegt bei 35.130 USD und bietet massive Unterstützung für den Fall, dass der Preis fällt. In der Nähe des Bereichs von 35.130 USD kann eine Menge Kaufaktivität stattfinden. Im gegenwärtigen Kontext liegt das Fibonacci-Retracement der aktuellen Rallye von 0,786 bei 39.190 USD und wird eine bedeutende Herausforderung für die Bullen darstellen.

BTC / USD 4-Stunden-Chart – Aufwärtstrend gewinnt an Boden

Bitcoin-Preischart von TradingView

Die RSI-Zahl liegt bei 60 und zeigt das potenzielle Aufwärtspotenzial in BTC / USD. Die Bitcoin-Trendanalyse auf Stunden-Charts zeigt weiterhin, dass der Preis über dem einfachen gleitenden 100-Tage-Durchschnitt handelt. In den letzten zwei Tagen wurde der Preis in der Nähe des oberen Bollinger-Bandes gehandelt, was die Beständigkeit der Kaufdynamik zeigt.

Der entscheidende Impuls über 36.000 USD zeigt auch, dass Bullen für die aktuelle Preisbewegung verantwortlich sind. Darüber hinaus zeigt die stündliche Bitcoin-Trendanalyse, dass sich in den Charts ein Wellen-Drei-Muster abzeichnet, das BTC möglicherweise in Richtung des Unterstützungsniveaus von 34.450 USD treiben könnte. Die Korrekturwellen können auch den Preis unter den Drehpunkt von 33.000 USD senken. Darüber hinaus prognostiziert die „Stock-to-Flow“ -Modellierung, dass eine kurzfristige rückläufige Bewegung auf BTC / USD wartet. Händler müssen vorsichtig sein und übermäßig lange Positionen vermeiden, bis das Bild klar wird.

Schlussfolgerung zur Bitcoin-Trendanalyse – Zählt der Elon Musk-Faktor?

Im vergangenen Jahr hat BTC / USD die meisten technischen Studien befolgt. Der Vermögenswert ist mehr oder weniger im Einklang mit den technischen Parametern geblieben, wobei Branchennachrichten nur minimale Auswirkungen auf den Preis haben. Die jüngsten Tweets von Elon Musk, in denen er seine Unterstützung für die Krypto zum Ausdruck brachte, hatten gedämpfte, aber positive Auswirkungen auf die BTC / USD-Preise.

Trotz der zunehmenden regulatorischen Rahmenbedingungen finden Kryptowährungen bei den Kritikern großen Anklang. Die neuesten Tweets von Elon Musk zeigen die veränderte Haltung gegenüber verschiedenen Kryptomünzen. Der gegenwärtige Bullentrend kommt reif mit dem Preisanstieg, der mit den technischen Parametern synchronisiert ist. Die Reife von Bitcoin ist in den Charts ersichtlich.

Wenn der Preis über 37.800 USD schließt, wird die Bitcoin-Trendanalyse zuversichtlich in die Aufwärtsphase eintreten. Wenn BTC / USD die Widerstandslinie von 38.300 USD nicht überschreiten kann, kann der Preis kurzfristig stark korrigiert werden, sodass Händler eine Unterstützung von 35.000 USD sehen können. Solange der Preis in der Nähe des oberen Bollinger-Bandes bleibt, können sich die Bullen über den kurzen Aufwärtstrend freuen.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die aufgrund der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend, vor einer Anlageentscheidung ein unabhängiges Research und / oder eine Beratung durch einen qualifizierten Fachmann durchzuführen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close