Bitcoin-Trendanalyse – Bei intaktem Tages-Trend geht BTC in die Konsolidierung ein, da die Bullen 40.000 USD anstreben

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Die Bitcoin-Trendanalyse spiegelt die Verwirrung zwischen Bären und Bullen wider
  • Die Erholung auf 36.000 US-Dollar scheint ein falscher Tiefpunkt in den Stunden-Charts zu sein
  • Mehr Schmerzen im Laden, da die Stunden-Charts auf einen weiteren Abwärtstrend hindeuten
  • Der tägliche Bullenlauf ist noch intakt, da signifikante Unterstützungsniveaus nicht verletzt wurden
Cryptocurrency Heat Map von Coin360

TL; DR

Der bemerkenswerte Anstieg von Bitcoin um 950 Prozent gegenüber den Tiefstständen im März 2020 ist wahrscheinlich anstrengend. Oder ist es? Die Bitcoin-Trendanalyse zeigt, dass in den Stunden-Charts ein „Hanging Man“ -Muster auftaucht, das den Preis für die kritische psychologische Unterstützung auf 30.000 USD senken kann.

Die jüngste Kehrtwende der technischen Indikatoren in die zinsbullische Zone könnte sich als falsch erweisen, da Bären für eine weitere Verkaufsrunde anstehen, wenn der Preis 38.000 USD erreicht. Bemerkenswerterweise befinden sich die Messwerte auf den Tages-Charts immer noch in der überkauften Region, und die wöchentliche EMA veranlasst BTC / USD zu einem Rückzug. Ob dies zu einem umfangreichen Rückzug im stündlichen Zeitrahmen führt, bleibt abzuwarten.

Wenn 38.000 US-Dollar nicht wieder erworben werden und 40.000 US-Dollar überschritten werden, wird dies einen rückläufigen Einfluss auf die Charts bestätigen. Ein derart verlängerter Ausverkauf kann weitere Verluste bis zu einem Niveau von 19.890 USD verursachen. Auf der anderen Seite kann der wöchentliche Schlusskurs über 40.000 USD den nächsten Bullenlauf auslösen, um BTC dabei zu helfen, über 50.000 USD zu steigen.

Bitcoin-Preisbewegung in den letzten 24 Stunden – Flirten mit höheren Unterstützungsstufen

Seit BTC mit dem Niveau von 42.000 USD flirtete, wollten die Bären die bullische Bitcoin-Trendanalyse beenden. Die massive Bullenrallye der letzten vier Wochen musste mit einer Konsolidierung enden, damit überkaufte technische Indikatoren eine Verschnaufpause einlegen können. In den letzten 24 Stunden wurde die Bitcoin-Trendanalyse nahe dem Niveau von 35.000 USD gehandelt, nachdem sie für einen kurzen Zeitraum unter 31.000 USD gefallen war.

Der derzeitige Abschwung beginnt sich jedoch in eine Konsolidierungsphase zu verwandeln, in der BTC / USD an den wichtigsten oberen Unterstützungsniveaus festhält. Das Wimpelmuster auf den Stunden-Charts deutet darauf hin, dass die aktuelle Bitcoin-Trendanalyse in einem weiteren Bullenlauf enden wird, der BTC über 45.000 USD hinaus bringen wird. Das ist ein langer Weg für die Bullen, da die aktuellen Volumenstatistiken kaum ausreichen, um das Unterstützungsniveau aufrechtzuerhalten.

Die steile Korrektur, die am 10. Januar begann, bot auch eine dringend benötigte Gelegenheit zur Gewinnbuchung. Sobald der Preis unter das Niveau von 39.000 USD gefallen ist, buchen die meisten Händler schnell Gewinne und setzen auf Bargeld. Die Preisbewegung deutet darauf hin, dass sich Käufer in der Nähe des 30.000-Dollar-Niveaus befinden, da sich BTC / USD schnell von diesem entscheidenden Unterstützungspivot erholt hat.

BTC / USD 4-Stunden-Chart – Stunden-Charts sagen eine weitere Verkaufsrunde voraus

Bitcoin-Preischart von TradingView

Die breiten Bollinger-Bänder nähern sich jetzt und die Preisbewegung der Bitcoin-Trendanalyse scheint sich in einem engen Bereich zwischen 33.500 und 35.700 US-Dollar zu konsolidieren. Die massiven Liquidationen in Höhe von 1,5 Milliarden US-Dollar zeigen, dass sich auch Derivate am Verkaufsrausch beteiligen. Das Allzeithoch von 12,7 Milliarden US-Dollar bei Bitcoin-Futures wurde schnell abgerissen, als der BTC-Preis innerhalb weniger Stunden durch das Dach fiel.

Das 4-Stunden-Chart des BTC / USD-Paares zeigt, dass es im Geschäft noch ein mildes Doom-and-Gloom-Szenario gibt. Der Preis folgt dem absteigenden Kanal und nähert sich dem unteren Bollinger-Band. Zunächst steht eine massive Unterstützung in Höhe von 32.000 US-Dollar an. Der Rückgang des RSI und des negativen MACD deutet auf einen weiteren Rückgang um die Ecke hin.

Erwarten Sie jedoch keinen massiven Abwärtstrend. Es wird den Bullen lediglich eine weitere Kaufgelegenheit auf dem niedrigeren Preisniveau bieten, um die bullische Bitcoin-Trendanalyse zu stärken. Die derzeitige Unterstützung von 35.000 USD könnte sich als falscher Tiefpunkt erweisen.

Schlussfolgerung zur Bitcoin-Trendanalyse – Selbst 20 Prozent der Preiskorrekturen sind für BTC nicht ungewöhnlich

Bitcoin ist eines der volatilsten Vermögenswerte auf dem Markt. Es ist bekannt, dass es in der Vergangenheit aufgrund seiner Reaktion auf verschiedene Nachrichten und finanzielle Entwicklungen stark schwankt. Die durchschnittliche tägliche Bewegung von BTC / USD beträgt ungefähr 3,75 Prozent. Daher darf die aktuelle Korrektur nicht negativ gesehen werden, sondern als alltägliches Ereignis.

Im März letzten Jahres ging BTC / USD im Tagesverlauf um 50 Prozent zurück. Dennoch haben die HODLer Bitcoin nicht aus den Portfolios abgeschrieben. Auf der anderen Seite nutzen viele Händler die BTC-Volatilität, um kurzfristig attraktive Renditen zu erzielen. Der aktuelle Rückgang hat das Unterstützungsniveau der Tages-Charts noch nicht durchbrochen, und BTC handelt immer noch im Allzeithoch.

Investoren, die bereit sind, BTC in turbulenten Zeiten zu halten, wurden reichlich belohnt. Denken Sie daran, dass Bitcoin nach den Tiefstständen im März 2020 immer noch mit dem 11-fachen seines Wertes gehandelt wird. Ein solcher Schritt ist für sich genommen spektakulär.

Haftungsausschluss. Die bereitgestellten Informationen sind keine Handelsberatung. Cryptopolitan.com haftet nicht für Investitionen, die aufgrund der auf dieser Seite bereitgestellten Informationen getätigt werden. Wir empfehlen dringend, vor einer Anlageentscheidung ein unabhängiges Research und / oder eine Beratung durch einen qualifizierten Fachmann durchzuführen.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close