Bitcoin steht an der Schwelle zu einem möglichen Todeskreuz

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Bitcoin hat sich im mittleren und oberen Bereich von 30.000 US-Dollar bewegt. Zum Zeitpunkt des Schreibens wird die erste Kryptowährung nach Marktkapitalisierung bei 37.347 USD mit 2,8% Gewinn im Tages-Chart gehandelt, mit moderaten Verlusten in höheren Zeitrahmen.

Der Preis von BTC wurde mit 38.000 USD abgelehnt. Dieses Niveau ist zu einem wichtigen Widerstand geworden und muss überwunden werden, wenn die Erholung erfolgreich sein soll. Der anonyme Analyst Rekt Capital glaubt, dass es in den kommenden Wochen weitere Abwärtsbewegungen geben könnte, da die Preisaktion von BTC auf die Bildung eines „Death Cross“ hinweist.

Dieser Indikator erscheint, wenn der BTC-Preis 50 Exponential Moving Average (EMA) unter den 200 Exponential Moving Average (EMA) kreuzt. Sie sind das Gegenteil des „Goldenen Kreuzes“, dieser Indikator weist auf eine Aufwertung hin und ist ein Signal dafür, dass die Bullen die Offensive wieder aufnehmen.

Bei einem „Death Cross“, wie der Analyst sagte, gibt es normalerweise eine lange Abwärtsphase für den BTC-Preis. Während des Bullenlaufs 2013 dauerte es 135 Tage oder etwa 4 Monate, bis Bitcoin diesen Indikator bildete. Inzwischen ist der Preis um 73% gefallen. Rekt Kapital sagte:

Das Todeskreuz tritt mit einer gewissen Verzögerung auf. Wenn es also passiert, werden viele Nachteile bereits passiert sein. Das Death Cross bestätigt jedoch einen rückläufigen Trend und geht noch mehr Abwärtsbewegungen voraus. Und im Jahr 2013 ging das Todeskreuz einem zusätzlichen Rückgang von -71% voraus…

Quelle: Rekt Capital

Steht der Bitcoin-Bärenmarkt unmittelbar bevor?

Daher könnte der Preis von BTC kurzfristig weiter fallen. Dies ist in der Vergangenheit in den Jahren 2013, 2017 und 2019 mehrfach vorgekommen und fiel mit lokalen Höchstständen zusammen. Die Bildung dieses Indikators hat eine durchschnittliche Dauer von 107 bis 149 Tagen.

Wenn der Analyst richtig liegt, sollte das „Death Cross“ Ende Juli und Anfang September des laufenden Jahres eintreten, wie in der folgenden Grafik zu sehen ist. Ein drittes Szenario stellt die Bildung dieses Indikators für den aktuellen Monat dar, sagte Rekt Capital:

Im Moment konvergieren der 50 EMA (blau) und der 200 EMA (schwarz) schnell aufeinander zu. Wenn der Preis von BTC nicht bald steigt und die EMAs im gleichen Tempo weiterlaufen… Das Todeskreuz könnte Mitte Juni 2021 früher stattfinden (blau)

Im Durchschnitt fiel der Preis während eines „Death Cross“-Events um rund 60 %. Aus diesem Grund kommt Rekt Capital zu dem Schluss, dass der Absturz des BTC-Preises um 54% Teil der Zeit vor dem Todeskreuz ist. Wenn die Theorie zutrifft, könnte der Preis von BTC weiter auf etwa 18.000 US-Dollar sinken.

Gleichzeitig könnte dieses Szenario für Anleger, die den Moment nutzen, am profitabelsten sein.

Das Interessante an dem Szenario eines -55%-igen Absturzes nach dem Todeskreuz ist jedoch, dass es zu einem BTC von 18.000 USD führen würde. Was an den 200-Wochen-EMA (schwarz) anknüpft, der für #BTC-Investoren tendenziell fantastische Möglichkeiten mit übergroßem ROI bietet (grüne Kästchen betonen dies)

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close