Bitcoin: Siebentausend Antminer für sauberes Mining

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Gryphon Digital Mining hat 7.200 Antminer Pro gekauft, um Bitcoin mit 100 % erneuerbarer Energie abzubauen.

Im Jahr 2021 tauchte der Fall der Umweltauswirkungen des Bitcoin-Bergbaus auf, nachdem Elon Musk angekündigt hatte, dass Tesla aufgrund der als übermäßig erachteten Umweltauswirkungen des Bitcoin-Bergbaus die Annahme von BTC als Zahlungsmittel einstellen würde.

Seitdem hat sich vieles getan, was nicht unbedingt in Richtung einer Reduzierung des Energieverbrauchs im Bergbau geht, sondern eher in Richtung der Nutzung nachhaltiger Energieträger, also mit geringer Umweltbelastung.

Inzwischen hat sich auch der Energieverbrauch beim Bitcoin-Mining reduziert, allerdings handelt es sich hierbei wohl nur um eine vorübergehende Reduzierung.

Tatsächlich ist der drastische Rückgang der gesamten Rechenleistung, die weltweit für den Bitcoin-Mining verwendet wird und sich in weniger als zwei Monaten praktisch halbiert hat, auf Chinas politische Entscheidung zurückzuführen, den Bergbau durch die gewaltsame Schließung von Mining-Farmen zu verbieten.

Tatsächlich wurde in China viel Rechenleistung zugeteilt, und diese Entscheidung hatte auch erhebliche Auswirkungen auf den Energieverbrauch, aber vermutlich nur kurzfristig.

Tatsächlich ziehen die chinesischen Mining-Farmen selbst woanders hin, und die Tatsache, dass es jetzt viel weniger Konkurrenz gibt, bedeutet, dass es einfacher und profitabler ist, Bitcoin abzubauen, da es sich tatsächlich um einen Wettbewerb handelt.

Daher passt die Entscheidung von Gryphon Digital Mining perfekt in diese komplexe Dynamik.

Das Ziel des Unternehmens ist es, der weltweit größte emissionsfreie Bitcoin-Miner zu werden, und der Kauf von beeindruckenden 7.200 Spitzenmaschinen geht in diese Richtung.

Mit diesen Antminer Pros stehen ihnen 720 PHash/s oder 0,72 EHash/s zur Verfügung, was zu den rund 100 EHash/s aller Miner weltweit hinzukommt.

Diese Maschinen selbst haben keinen Einfluss auf die Umwelt, da dies der von ihnen verbrauchte Strom und die Energie für ihre Kühlung ist. Der von Gryphon Digital Mining verwendete Strom ist zu 100 % erneuerbar und klimaneutral.

Initiativen wie diese und die der Bitcoin-Mining-Rat, zielen darauf ab, den Bitcoin-Mining nachhaltig zu gestalten und so seine Umweltbelastung zu reduzieren.

Elon Musk selbst hat erklärt, dass Tesla wieder BTC als Zahlungsmittel akzeptieren würde, wenn nachgewiesen werden könnte, dass mindestens 50% der weltweit für den Bitcoin-Mining verwendeten Energie erneuerbar ist.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close