Bitcoin setzt auf Gold, da die Marktkapitalisierung 1 Billion US-Dollar übersteigt – eToro Crypto Roundup

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Ethereum erreicht $ 2K und Binance Coin verdoppelt seinen Wert.

In einer weiteren historischen Woche überschritt Bitcoin den Meilenstein der Marktkapitalisierung von Billionen Dollar und erreichte am 21. Februar Höchststände von 58.000 USD, als institutionelles Geld in den Markt floss.

MicroStrategy kauft Bitcoin im Wert von 1 Milliarde US-Dollar zusätzlich, Motley Fool hat 5 Millionen US-Dollar eingesammelt, und selbst der weltweit größte Vermögensverwalter BlackRock hat begonnen, sich mit dem Kryptoasset zu beschäftigen. Dieser Kaufrausch spiegelt sich auf Twitter wider, wo prominente Bitcoiner wie Elon Musk und Senatorin Cynthia Lummis ihre Profilbilder mit Laseraugen aktiviert haben, um die steigenden Preise zu feiern.

In der Zwischenzeit überschritt Ethereum kurzzeitig 2.000 USD, bevor es fiel, als die Konkurrenten nach oben drängten. Steigende Gebühren haben andere intelligente Vertragsplattformen in den Fokus gerückt, wobei sich der Wert von Binance Coin verdoppelte und Cardano 1 USD erreichte.

Die Highlights dieser Woche

Goldbullen wechseln zu Bitcoin

Angetrieben vom unersättlichen Appetit institutioneller Käufer, frisst Bitcoin den sicheren Hafen von Gold.

Während der führende Kryptoasset diese Woche auf Rekordhöhen stieg, fiel der Goldpreis auf den niedrigsten Stand seit Juli. Beide Vermögenswerte gelten als Absicherung gegen Inflation, doch die Attraktivität von Bitcoin lockt Händler vom Edelmetall weg.

Der jüngste Konvertit ist der langjährige Goldbulle Jeffrey Gundlach, Gründer von DoubleLine Capital, der am Donnerstag getwittert hat, dass Bitcoin möglicherweise Gold als „The Stimulus Asset“ ersetzt hat. Er schließt sich einer langen Reihe neuer Bitcoin-Bewunderer an, darunter der Chef-Wirtschaftsberater der Allianz, Mohamed El-Erian, der CNBC Anfang dieses Monats sagte, dass "Gold nicht mehr als einziges Verteidigungsinstrument angesehen wird".

Binance Coin kämpft gegen Ethereum

Während Ethereum diese Woche Rekordhöhen über 2.000 USD erreichte, stand Binance Coin im Rampenlicht. Der Wert des Exchange-Tokens hat sich verdoppelt und ist hinter Bitcoin und Ethereum auf den dritten Platz in der Marktkapitalisierung gesprungen.

Der Token profitiert von einer Überlastung der Ethereum-Blockchain. Dies führt zu hohen Gebühren und treibt Händler zu alternativen Projekten in der Binance-Kette – – nämlich das Dezentrale Finanzprojekt (DeFi), bekannt als PancakeSwap.

Hinter Binance Coin steigen auch andere Token in den Reihen, die Blockchains antreiben, die mit Ethereum konkurrieren sollen. Cardano ist um 20% auf 1 USD gestiegen, und TRON ist um 14% gestiegen.

Die kommende Woche

Die Attraktivität von Bitcoin als Inflationsabsicherung dürfte diese Woche weiterhin durch makroökonomische Entwicklungen gestützt werden, da Bidens Konjunkturpaket in Höhe von 1,9 Billionen US-Dollar kurz vor der Verabschiedung steht.

In der Zwischenzeit dürften die Institute weiterhin auf den Kaufknopf drücken. Michael Saylor, CEO von MicroStrategy, sagte am Freitag, dass das Unternehmen erfolgreich 1 Milliarde US-Dollar gesammelt habe, um mehr Bitcoin in seine Bilanz aufzunehmen. Eine letzte Woche von Gartner veröffentlichte Umfrage ergab, dass 5% der Führungskräfte in diesem Jahr beabsichtigen, den Cryptoasset zu kaufen .

Dieser Beitrag erschien ursprünglich im eToro-Blog.

Dieser Inhalt wird gesponsert und sollte als Werbematerial angesehen werden. Die hier geäußerten Meinungen und Aussagen sind die des Autors und spiegeln nicht die Meinungen von The Daily Hodl wider. The Daily Hodl ist keine Tochtergesellschaft von ICOs, Blockchain-Startups oder Unternehmen, die auf unserer Plattform werben, oder gehört diesen. Anleger sollten ihre Due Diligence-Prüfung durchführen, bevor sie risikoreiche Investitionen in ICOs, Blockchain-Startups oder Kryptowährungen tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Anlagen auf eigenes Risiko erfolgen und dass eventuelle Verluste in Ihrer Verantwortung liegen.

Folge uns auf Twitter Facebook-Telegramm

Schauen Sie sich die neuesten Branchenankündigungen an

Ausgewähltes Bild: Shutterstock / K_E_N

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close