Bitcoin muss möglicherweise 2.000 US-Dollar verlieren und die Liquiditätsregion erschließen, bevor es höher steigt

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


  • Bitcoin war in den letzten Tagen und Wochen von einem immensen Bullenmarkt betroffen
  • Dies hat dazu geführt, dass sich der Preis in den letzten Monaten vervielfacht hat und von Sommer- / Herbsttiefs von 8.600 USD auf Höchststände von 23.700 USD gestiegen ist, die gestern Morgen festgelegt wurden
  • Die Stärke der Kryptowährung liegt in der Aufhellung ihrer Makroaussichten, da sich Institute und große Banken auf die Technologie einstellen
  • Darüber hinaus gibt es bereits Anzeichen für eine bevorstehende Welle des Einzelhandels „FOMO“ – mit einigen bemerkenswerten Musikern und Prominenten, die über BTC twittern und posten
  • Trotz aller Anzeichen dafür, dass Bitcoin einen Aufwärtstrend im Stil von 2017 erleben wird, stellt ein Analyst fest, dass er kurzfristig auf einen Rückzug von über 2.000 USD achtet

Bitcoin und der gesamte Kryptomarkt fallen heute nach unten. Der Preis fällt nach der starken Ablehnung von rund 23.700 US-Dollar gestern.

Der Verkaufsdruck hier erwies sich als ziemlich stark und führte zu einem bemerkenswerten Nachteil. Wie unzählige andere Male zu sehen war, könnte sich dies jedoch als Bärenfalle erweisen, die letztendlich zu Gunsten von BTC wirkt.

Ein Händler glaubt, dass sich der anhaltende Rückgang weiter ausdehnen könnte, und bemerkt, dass er auf einen eventuellen Test der Liquidität von Bitcoin in der oberen 19.000-Dollar-Region wartet.

Bitcoin kämpft darum, die Dynamik nach der gestrigen Ablehnung aufrechtzuerhalten

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert Bitcoin bei seinem aktuellen Preis von 22.590 USD um etwas mehr als 1%. Dies ist ein bemerkenswerter Rückgang gegenüber den jüngsten Höchstständen von 23.700 USD, die gestern festgelegt wurden.

Der massive Anstieg auf dieses Niveau erwies sich als nicht nachhaltig, da die Käufer nicht genügend Rückendeckung hatten, um ihn weiter nach oben zu treiben.

Die Krypto könnte nun eine gewisse Konsolidierung um ihr aktuelles Preisniveau erfahren, bevor sie höher steigen kann.

Warum ein Trader auf einen Umzug in die obere Region von 19.000 US-Dollar wartet

Ein Händler erklärt In einem kürzlich veröffentlichten Tweet erwartet er, dass Bitcoin bald seine endgültige Liquiditäts- und Nachfragezone zwischen 19.600 und 20.000 US-Dollar testen wird.

"BTC ist schwer vorstellbar, dass dies irgendwann nicht mehr ausgefüllt wird. Vielleicht nicht sofort, aber ich hätte eher früher als später gedacht “, sagte er.

Bitcoin

Bild mit freundlicher Genehmigung von Deadrabbits. Quelle: BTCUSD auf TradingView.

Wenn dieses Level kurzfristig erreicht wird, muss Bitcoin eine starke Reaktion darauf veröffentlichen. Ein anhaltender Rückgang könnte die Tore für den gesamten Markt öffnen, um mittelfristig erhebliche Verluste zu verzeichnen.

Ausgewähltes Bild von Unsplash.
Diagramme aus TradingView.

Quelllink



Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close