Bitcoin muss dieses entscheidende Niveau halten, um den Bull Run aufrechtzuerhalten, so der CEO von Valkyrie Investments

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Top-Manager von Valkyrie Investments sagt, dass Bitcoin (BTC) für den Rest des Jahres 2021 einen massiven Preisanstieg erleben könnte, wenn es ein Unterstützungsniveau von über 50.000 USD halten kann.

In einem neuen Interview auf Bloomberg Quicktake sagt CEO Leah Wald, dass die 50.000-Dollar-Marke ein entscheidendes Niveau für BTC ist und dass eine Überschreitung einen Bull Run auslösen könnte.

„Diese wirkliche psychologische Schlüsselbarriere ist das Preisniveau von 50.000 US-Dollar … Wenn BTC über 50.000 US-Dollar hinausgehen und diesen Preis halten kann, erwarten wir, dass dieser Bullenlauf es im vierten Quartal auf nahe Höchststände bringen wird.

[But] Wenn BTC weiterhin auf Widerstand bei 50.000 US-Dollar stößt und keine Unterstützung durchbrechen oder etablieren kann, gehen unsere Analysten davon aus, dass es wahrscheinlich auf 45.000 US-Dollar zurückfallen wird, bevor es sich vor einem weiteren Schub auf 50.000 US-Dollar konsolidiert.“

Bitcoin hat am 5. Oktober die 50.000-Dollar-Marke durchbrochen und wechselt laut CoinGecko zum Zeitpunkt des Schreibens bei 54.247 Dollar den Besitzer.

Wald sagte jedoch, sie könne keine genaue Vorhersage darüber treffen, wie der Preis von BTC aussehen würde, wenn die Unterstützung bei 50.000 US-Dollar liegt.

"Ich bin mir nicht sicher [what the price could be], aber ich werde sagen, dass ich sehr gespannt auf Oktober bin, ich freue mich definitiv auf Q4.“

Verpassen Sie keinen Beat – Abonnieren Sie Krypto-E-Mail-Benachrichtigungen direkt in Ihren Posteingang

Folge uns auf Twitter, Facebook und Telegram

Surfen Sie im täglichen Hodl-Mix

Überprüfen Sie die neuesten Schlagzeilen

Haftungsausschluss: Bei The Daily Hodl geäußerte Meinungen sind keine Anlageberatung. Anleger sollten ihre Sorgfaltspflicht erfüllen, bevor sie risikoreiche Investitionen in Bitcoin, Kryptowährung oder digitale Vermögenswerte tätigen. Bitte beachten Sie, dass Ihre Überweisungen und Transaktionen auf Ihr eigenes Risiko erfolgen und dass Sie für Verluste verantwortlich sind. The Daily Hodl empfiehlt weder den Kauf oder Verkauf von Kryptowährungen oder digitalen Vermögenswerten noch ist The Daily Hodl ein Anlageberater. Bitte beachten Sie, dass The Daily Hodl am Affiliate-Marketing teilnimmt.

Ausgewähltes Bild: Shutterstock/DanieleGay

Quelllink


Beitragsansichten:
7

[ad_2]

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close