Bitcoin ist hier, um zu bleiben und Gold zu ersetzen

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining


Der Chief Investment Officer des weltweit größten Vermögensverwalters, BlackRock, glaubt, dass Bitcoin und Kryptowährungen hier bleiben werden. Obwohl er nicht in BTC investiert hat, behauptete Rick Rieder, dass Bitcoin "weitgehend den Platz von Gold einnehmen könnte".

|b345bda5141af3d8041870826d118d2e|

BlackRock wurde 1988 in New York gegründet und ist eine amerikanische globale Investment-Management-Gesellschaft. Tatsächlich ist es der weltweit größte Vermögensverwalter mit einem AUM von über 7 Billionen US-Dollar Ende 2019.

Sein CIO, die Person, die kürzlich die Investitionsentscheidungen trifft erschien auf CNBCs Squawk Box und diskutierte Bitcoin. Möglicherweise ist die primäre Kryptowährung aufgrund der jüngsten Preiserhöhungen, die BTC zu neuen Höchstständen geführt haben, unter vielen traditionellen Anlegern zu einem heißen Diskussionsthema geworden.

Auf die Frage nach der Rolle von BTC in der Digitalisierungswelt sagte Rieder: "Bitcoin ist hier, um zu bleiben." Er führte dies hauptsächlich auf die Langlebigkeit der dahinter stehenden Technologie zurück und darauf, dass die jüngeren Generationen empfänglicher für Innovationen in der Finanzwelt sind:

„Ich denke, dass digitale Währungen und ihre Empfänglichkeit, insbesondere die Empfänglichkeit von Technologie und Kryptowährungen durch Millennials, real sind. Digitale Zahlungssysteme sind real. “

Interessanterweise wurde kürzlich ein Bericht von CryptoPotato bestätigte Rieder's Worte, als es Bitcoin als das attraktivste Anlageinstrument für Millennials auszeichnete.

BlackRock-Gebäude. Quelle: FT
|e449a595d443a5441eb052afabd74e2a|

Der Geschäftsführer von BlackRock bemerkte: "Ich mache nicht viel davon [Bitcoin] oder irgendetwas davon in meinen Unternehmensportfolios, und es ist schwer zu sagen, ob es den Preis wert ist, mit dem es heute gehandelt wird. " Er wies jedoch darauf hin, dass es aufgrund des oben genannten „dauerhaften Mechanismus“ weitgehend den Platz von Gold einnehmen könnte.

Er glaubt, dass die Kryptowährung viel funktionaler ist als das Edelmetall, da es viel einfacher ist, Münzen über das Internet von einem Ort zum anderen zu senden, als „einen Goldbarren herumzugeben“.

Die Erzählung, dass BTC mit dem Goldbarren konkurrieren oder es sogar übertreffen könnte, wurde kürzlich von anderen traditionellen Finanzinstituten veröffentlicht. In einem von JPMorgan Chase & Co erstellten Bericht wurde darauf hingewiesen, dass sich der Preis von Bitcoin verzehnfachen könnte, da institutionelle Anleger eher dazu neigen, sich zu engagieren.

Ein Geschäftsführer einer anderen großen multinationalen Bank, der Citibank, prognostizierte einen noch höheren Preis. Er behauptete kürzlich, dass Bitcoin 318.000 USD pro Münze erreichen könnte, weil es als „neues Gold“ fungiert.

Ausgewähltes Bild mit freundlicher Genehmigung von CNBC

SONDERANGEBOT (gesponsert)
Binance Futures 50 USDT GRATIS Gutschein: Verwenden Sie diesen Link, um sich zu registrieren und 10% Rabatt auf Gebühren und 50 USDT beim Handel mit 500 USDT (begrenztes Angebot) zu erhalten.

Free Bitcoins: FreeBitcoin | BonusBitcoin

Coins Kaufen: Bitcoin.deAnycoinDirektCoinbaseCoinMama (mit Kreditkarte)Paxfull

Handelsplätze / Börsen: Bitcoin.de | KuCoinBinanceBitMexBitpandaeToro

Lending / Zinsen erhalten: Celsius NetworkCoinlend (Bot)

Cloud Mining: HashflareGenesis MiningIQ Mining

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close